die-Bibel.de

Novum Testamentum Graece (Nestle-Aland)

Das Novum Testamentum Graece (Nestle-Aland)

Allgemein bekannt als „Nestle-Aland“ ist das Novum Testamentum Graece weltweit die Grundlage für das wissenschaftliche Studium und die Auslegung des griechischen Neuen Testaments. Seine Geschichte reicht bis in das Jahr 1898 zurück. Die 28. und bisher letzte Auflage (kurz: NA28) erschien 2012. Mittlerweile zeichnet sich am Horizont jedoch bereits eine wiederum gründlich bearbeitete Fassung ab: NA29.

Die besondere Stellung des „Nestle-Aland“ unter den Ausgaben des griechischen Neuen Testaments verdankt sich nicht nur seiner ehrwürdigen Geschichte, die eine Geschichte ständiger Bearbeitung gemäß neuesten textkritischen Einsichten ist. Sie liegt vor allem begründet in der Verbindung von höchstem wissenschaftlichem Anspruch einerseits und größtmöglicher Zugänglichkeit und Verständlichkeit andererseits. Auf kleinstem Raum findet sich hier eine Fülle von Informationen zur Textgeschichte des griechischen Neuen Testaments. Das Buch eignet sich daher für das schnelle Nachschlagen des griechischen Textes ebenso wie für das eingehende textkritische Studium. Denn in seinem umfangreichen und gleichzeitig kompakten Apparat wird die Textüberlieferung so sortiert und dargestellt, dass eine eigene Urteilsbildung ermöglicht wird.

Novum Testamentum Graece

Das Novum Testamentum Graece (Nestle-Aland) ist weltweit die wichtigste Textausgabe des griechischen Neuen Testaments. Abweichende Lesarten werden in einem umfangreichen Apparat dokumentiert.

die-Bibel.dev.4.20.14
Folgen Sie uns auf: