die-Bibel.de

Typisch Basisbibel: 18/53

Typisch Basisbibel

Komplett, fertig, ganzheitlich, gesamt, umfassend, restlos, abgeschlossen, total, vollkommen. Es gibt viele Worte, um zu beschreiben, was „vollständig“ bedeutet. Doch sie alle können nicht vermitteln wie sich das anfühlt. Wenn der letzte Nagel im Holz verschwindet; das 1000. Teil des Puzzles genau passt; wenn der finale Satz geschrieben und der letzte i-Punkt gesetzt ist. Das Gefühl wohliger Zufriedenheit. Erfüllt, warm, rund. Längst nicht immer stellt es sich dieses Gefühl ein, wenn wir eine Sache zu Ende bringen. Oft muss es eben doch irgendwie weitergehen oder die Sache ist nicht so rund, wie wir gehofft haben. Für Paulus ist es daher eine befreiende Gewissheit: Nicht er ist für das Wirken des Evangeliums verantwortlich. Gott selbst wirkt mit seiner frohen Botschaft hin zu einer vollkommenen Welt. In Jesus Christus macht er sie vollständig. Und das dürfen wir heute schon spüren.

Ich bin ganz sicher: Derjenige, der das gute Werk bei euch begonnen hat, wird es auch zum Abschluss bringen. (Philipper 1,6, BasisBibel)

Bibeltext(e)

Dank und Fürbitte für die Gemeinde

3Ich danke meinem Gott, sooft ich euer gedenke – 4was ich allezeit tue in allen meinen Gebeten für euch alle, und ich tue das Gebet mit Freuden –, 5für eure Gemeinschaft am Evangelium vom ersten Tage an bis heute; 6und ich bin darin guter Zuversicht, dass der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird’s auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.

Philipper 1:3-6LU17Bibelstelle anzeigen

Text im Bild: Vollständig

die-Bibel.dev.4.18.9
Folgen Sie uns auf: