die-Bibel.de

14.01.24: 2. So. nach Epiphanias

Wochenspruch: "Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade." (Joh 1,16)
Wochenpsalm: Ps 105,1-8
Predigttext: Hebr 12,12-18(19-21)22-25a

Bibeltext(e)

Lob Gottes für seine Heilstaten in Israels Frühzeit

1Danket dem Herrn und rufet an seinen Namen;

verkündigt sein Tun unter den Völkern!

2Singet ihm und spielet ihm,

redet von allen seinen Wundern!

3Rühmet seinen heiligen Namen;

es freue sich das Herz derer, die den Herrn suchen!

4Fraget nach dem Herrn und nach seiner Macht,

suchet sein Antlitz allezeit!

5Gedenket seiner Wunderwerke, die er getan hat,

seiner Zeichen und der Urteile seines Mundes,

6du Geschlecht Abrahams, seines Knechts,

ihr Söhne Jakobs, seine Auserwählten!

7Er ist der Herr, unser Gott,

er richtet in aller Welt.

8Er gedenkt ewiglich an seinen Bund,

an das Wort, das er verheißen hat für tausend Geschlechter,

Psalm 105:1-8LU17Bibelstelle anzeigen

12Darum stärkt die müden Hände und die wankenden Knie 13und tut sichere Schritte mit euren Füßen, dass nicht jemand strauchle wie ein Lahmer, sondern vielmehr gesund werde. 14Jagt dem Frieden nach mit jedermann und der Heiligung, ohne die niemand den Herrn sehen wird, 15und seht darauf, dass nicht jemand Gottes Gnade versäume; dass nicht etwa eine bittere Wurzel aufwachse und Unfrieden anrichte und viele durch sie verunreinigt werden; 16dass nicht jemand sei ein Hurer oder Gottloser wie Esau, der um der einen Speise willen sein Erstgeburtsrecht verkaufte. 17Ihr wisst ja, dass er hernach, als er den Segen ererben wollte, verworfen wurde, denn er fand keinen Raum zur Buße, obwohl er sie mit Tränen suchte.

18Denn ihr seid nicht zu etwas gekommen, das man anrühren konnte und das mit Feuer brannte, nicht zu Dunkelheit und Finsternis und Ungewitter 2. Mose 19,135. Mose 9,19

Hebräer 12:12-18LU17Bibelstelle anzeigen

22Sondern ihr seid gekommen zu dem Berg Zion und zu der Stadt des lebendigen Gottes, dem himmlischen Jerusalem, und zu den vielen tausend Engeln und zur Festversammlung 23und zu der Gemeinde der Erstgeborenen, die im Himmel aufgeschrieben sind, und zu Gott, dem Richter über alle, und zu den Geistern der vollendeten Gerechten 24und zu dem Mittler des neuen Bundes, Jesus, und zu dem Blut der Besprengung, das besser redet als Abels Blut.

25Seht zu, dass ihr den nicht abweist, der da redet. Denn wenn jene nicht entronnen sind, die den abwiesen, der auf Erden den Willen Gottes verkündete, wie viel weniger werden wir entrinnen, wenn wir den abweisen, der vom Himmel her redet. Hag 2,6

Hebräer 12:22-25LU17Bibelstelle anzeigen
die-Bibel.dev.4.19.1
Folgen Sie uns auf: