Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

Studienbibeln

Für alle, die mehr über die biblischen Texte erfahren wollen: Die Stuttgarter Erklärungsbibel und „Das Neue Testament – jüdisch erklärt“ enthalten den Text der Lutherbibel mit Erklärungen und Zusatzinformationen.

Die Lutherbibel mit Erklärungen und Zusatzinformationen

Die Stuttgarter Erklärungsbibel und „Das Neue Testament – jüdisch erklärt“ sind zwei Studienbibelausgaben mit dem Text der Lutherbibel. Alle, die an den geschichtlichen Zusammenhängen und der Auslegung der biblischen Texte interessiert sind, werden hier fündig. Beide Ausgaben sind wissenschaftlich verantwortet, setzen aber keine Fachkenntnisse voraus.

Die Stuttgarter Erklärungsbibel

Die Stuttgarter Erklärungsbibel ist die Studienbibel zur Lutherbibel. Der Bibeltext mit Einführungen und Erklärungen – kompakt in einem Buch.

Die Stuttgarter Erklärungsbibel ist eine umfassende, theologisch ausgewogene und wissenschaftlich verantwortete Studienbibel, der als Bibeltext die Lutherbibel zugrunde gelegt ist. Die Erklärungsbibel bietet fundiertes Wissen über die biblischen Texte. Dazu gehören zeitgeschichtliche Hintergründe, theologische Zusammenhänge sowie Hilfestellungen zum Verstehen und Auslegen der Texte. Die Texte und Erklärungen sind gut verständlich und werden übersichtlich präsentiert; auf exegetisches Fachvokabular wird möglichst verzichtet.

Die Stuttgarter Erklärungsbibel richtet sich an alle, die textbezogene Hintergrundinformationen und Erklärungen für ihre Bibellektüre und ihr Bibelstudium suchen, ohne dazu in größerem Umfang auf die Urtexte und wissenschaftliche Sekundärliteratur zugreifen zu können. Sie ist beliebt bei Studierenden der Theologie und Religionspädagogik, Religionslehrer/innen, Pfarrer/innen, ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen und allen, die an der Bibel interessiert sind.

Zum Aufbau

Neben dem Bibeltext (inkl. Abschnittsüberschriften, Gliederungen und Verweisstellenapparat) enthält die Erklärungsbibel Texterklärungen, in denen der Bibeltext fortlaufend und abschnittsweise kommentiert wird. Dabei werden einzelne Begriffe aus dem Bibeltext erläutert, aber auch Zusammenhänge zwischen verschiedenen Bibelstellen aufgezeigt. Einleitungen in die verschiedenen Bibelteile (z. B. ins Alte Testament oder in die prophetischen Bücher) und in die einzelnen biblischen Bücher (z. B. 1. Mose) bieten allgemeine Informationen zu diesen Schriften: zu ihrem Aufbau, den geschichtlichen Hintergründen ihrer Entstehung und ihren Verfassern. Der Anhang bietet weiterführende Informationen. Er besteht unter anderem aus einer Übersicht zu den Maßen, Gewichten und Geldwerten in biblischer Zeit, einer Zeittafel, Sach- und Worterklärungen und Landkarten (inkl. Ortsregister).

Die Stuttgarter Erklärungsbibel umfasst das Alte Testament einschließlich der Spätschriften (Apokryphen) und das Neue Testament.

Die Geschichte

Die Stuttgarter Erklärungsbibel steht in der Tradition der Jubiläumsbibel von 1912. Diese Ausgabe der Lutherbibel mit Erklärungen erschien anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Württembergischen Bibelanstalt. Nachdem die Lutherbibel im 20. Jahrhundert umfassend überarbeitet wurde (mehr dazu hier), wurde auch die Erklärungsbibel von Grund auf überarbeitet. Mit dem Text der Lutherbibel von 1984 erschien die Stuttgarter Erklärungsbibel zuerst im Jahr 1992. Die Erklärungen für diese Ausgabe wurden von einem Team anerkannter Exegeten erarbeitet. Im Jahr 2005 erschien eine um die Apokryphen erweiterte Neuausgabe mit dem Bibeltext in neuer Rechtschreibung. Die Erklärungen zum Alten und Neuen Testaments wurden für diese Ausgabe nur punktuell überarbeitet.

Aktuell ist die Erklärungsbibel in dieser Fassung, also mit dem Text der Lutherbibel von 1984 erhältlich.

Stuttgarter Erklärungsbibel
Lutherbibel 1984 mit Erklärungen und Apokryphen

weiterlesen

Aktuelle Überarbeitung der Stuttgarter Erklärungsbibel

Nachdem die Revision der Lutherbibel 2017 abgeschlossen und der neue Text veröffentlicht wurde (mehr dazu hier), begann auch die derzeit noch andauernde exegetische Überarbeitung der Erklärungsbibel. Dabei werden die Erklärungstexte an den Wortlaut der revidierten Lutherbibel 2017 angepasst und alle bisherigen Einleitungen, Erklärungen sowie die Anhänge so überarbeitet, dass sie dem aktuellen Stand der Bibelwissenschaften entsprechen. Die Überarbeitung der Stuttgarter Erklärungsbibel erfolgt durch ein Team aus über 40 ehrenamtlichen Bearbeiter/innen. Herausgeber der überarbeiteten Erklärungsbibel sind für das Alte Testament Dr. Christoph Rösel, für die Apokryphen Prof. Dr. Beate Ego und für das Neue Testament Prof. Dr. Ulrich Heckel.

Die überarbeitete Erklärungsbibel soll als einbändige Buchausgabe erscheinen (mit voraussichtlich etwa 2.100 Seiten). Außerdem sind digitale Ausgaben geplant. Derzeit gehen wir davon aus, dass sie 2022/2023 erscheinen wird.


Das Neue Testament jüdisch erklärt

Im Herbst 2021 erscheint mit „Das Neue Testament – jüdisch erklärt“ erstmals ein vollständiges, von jüdischen Gelehrten kommentiertes Neues Testament in deutscher Sprache. Es ist in einzigartiger Weise geeignet, die Verankerung der christlichen Verkündigung in ihrer jüdischen Umwelt und die bleibende Beziehung des christlichen Glaubens zum Judentum aufzuzeigen.

Inhalt und Aufbau

Im ersten Teil wird jeder Abschnitt der Lutherübersetzung aus jüdischer Sicht kommentiert. Thematische Infoboxen vertiefen spezielle Fragestellungen. Im zweiten Teil erläutern über fünfzig Aufsätze den Zusammenhang zwischen dem Neuen Testament und seinem jüdischen Entstehungskontext. Auch die besondere Situation in Deutschland und Europa wird in den Blick genommen. Das Buch ist eine Fundgrube für alle, die an der Welt des Judentums zur Zeit Jesu interessiert sind, und ein unverzichtbarer Beitrag zum qualifizierten christlich-jüdischen Dialog! Es setzt keine theologischen Fachkenntnisse voraus.

Die Autoren und Herausgeber

Die über 80 Autorinnen und Autoren sind international renommierte jüdische Gelehrte. Die amerikanische Originalausgabe wurde von Amy Jill Levine (Vanderbilt University) und Marc Zvi Brettler (Duke University) herausgegeben. Für die deutsche Ausgabe zeichnen Wolfgang Kraus (Universität des Saarlandes), Michael Tilly (Universität Tübingen) und Axel Töllner (Institut für Christlich-Jüdische Studien) verantwortlich.

Die Förderer

„Das Neue Testament – jüdisch erklärt“ wurde großzügig gefördert von den folgenden Institutionen und Initiativen:

Stiftung Stuttgarter Lehrhaus
Begegnung von Christen und Juden, Bayern
Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelische Landeskirche in Baden
Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Evangelische Kirche der Pfalz
Evangelische Kirche im Rheinland
Evangelische Kirche von Westfalen
Evangelische Landeskirche in Württemberg
ImDialog. Evangelischer Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau
Institut für Christlich-Jüdische Studien und Beziehungen an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau

weiterlesen

Stimmen zum Buch

„Das Neue Testament – jüdisch erklärt eröffnet uns einen neuen Blick auf die zentralen Texte unseres Glaubens. Es führt uns unsere eigenen jüdischen Ursprünge vor Augen, die in den Kirchen über Jahrhunderte nicht beachtet oder verleugnet wurden. Ein Buch mit lebendigen Impulsen für die Arbeit in Kirche und Gemeinde und eine wertvolle Bereicherung für den jüdisch-christlichen Dialog.“
Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland

„Das Neue Testament – jüdisch erklärt bietet eine neue, frische Lektüre des Neuen Testaments aus jüdischer Perspektive. Wissenschaftliche Forschung der letzten Jahrzehnte verbunden mit einem Blick auf das Neue Testament aus der jüdischen Tradition fordert Christinnen und Christen heraus, Vorurteile zu identifizieren, vorgefertigte Meinungen zu überdenken und die eigene Tradition neu zu entdecken. Ein unbedingt lesenswertes Werk!“
Prof. Dr. Barbara Schmitz, Universität Würzburg

„Dieses herausragende Buch ist ebenso wichtig wie angenehm zu lesen: Die Lektüre sei allen wärmstens empfohlen, die sich für das Verhältnis zwischen Juden und Christen interessieren – sowohl in der frühen Phase als auch in der späteren geschichtlichen Entwicklung.“
Prof. Dr. Karma Ben Johanan, Humboldt-Universität Berlin

Weitere Informationen und eine Leseprobe zu „Das Neue Testament – jüdisch erklärt“ finden Sie in unserem Shop:

Das Neue Testament – jüdisch erklärt


Angebote im Shop

Stuttgarter Erklärungs­bibel

56,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Kombi-Paket: Stuttgarter Erklärungs­bibel

79,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BIBELDIGITAL Stuttgarter Erklärungs­bibel elektronisch

40,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Das Neue Testament - jüdisch erklärt

39,80 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BIBELDIGITAL Auslegungen der Stuttgarter Erklärungs­bibel (Download-Modul)

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Lutherbibel revidiert 2017 mit Griffregister

55,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Griffregister für die Lutherbibel

12,50 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Lutherbibel revidiert 2017. Kompass-Ausgabe

24,90 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?