Sprachwahl: DE EN

Die Bibel in der Gemeinde

Das Wort Gottes lebt in den Gemeinden. Es lebt in den Menschen, die sich haupt- oder ehrenamtlich für ihre Kirche engagieren – in der Seelsorge, der Verkündigung, den sozialen Diensten. Ob Sie als Pfarrerin oder Pfarrer, Kirchenvorsteherin oder Kirchenvorsteher, Diakonin oder Diakon, Laiin oder Laie in Ihrer Gemeinde tätig sind – wir unterstützen Sie darin, den Menschen vor Ort die biblische Botschaft lebendig zu erschließen.

Die Bibel ist Wegbegleiterin. Sie begleitet die Menschen durch das Kirchenjahr und alle Stationen ihres Lebens. Auf die vielseitigen Anforderungen, die heute im Rahmen der Gemeindearbeit an die Bibel gestellt werden, ist unser umfangreiches Angebot ausgerichtet. Bücher zu Lebensfragen und Alltagsthemen haben darin ebenso ihren festen Platz wie Bibelausgaben zu kirchlichen und persönlichen Anlässen. Und natürlich gibt es in unserem Verlagssortiment das Passende für jedes Alter. So können Sie sicher sein, dass Sie von uns das bekommen, was Ihrer Arbeit in der Gemeinde dient: zuverlässige Bibelübersetzungen und zeitgemäße Bibellesehilfen für verschiedene Altersgruppen.

Sie wollen in ihrer Gemeinde, ihrem Hauskreis oder auch in der Schule ein gemeinsames Projekt zum Thema Bibel machen? Dann lassen Sie sich von erprobten Bibelprojekten und Bibelarbeiten anderer inspirieren.

 

Projektideen für die Arbeit mit der Bibel

Alltagsbezogen und lebensnah

Jedes Jahr erreicht die Ökumenische Bibelwoche viele Menschen in der Gemeinde. Unter wechselnden Themenstellungen lädt sie Christen aller Konfessionen zur aktiven Auseinandersetzung mit ausgewählten biblischen Texten ein. Im Gespräch persönliche Lebenserfahrungen austauschen, gemeinsam Theater spielen oder einen Kinofilm anschauen – jede Gemeinde gestaltet die sieben Abende der Bibelwoche anders; doch immer entdecken die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie aktuell Gottes Wort für ihr heutiges Leben ist. Vielfältige Anregungen, wie Sie die Veranstaltungen in Ihrer Gemeinde zu einem besonderen Erlebnis machen können, finden Sie in unseren Materialien zur Bibelwoche und zum Bibelsonntag.

 

Bibelwoche und Bibelsonntag

Bibelworte für Trauernde

Wenn ein geliebter Mensch stirbt folgen viele Hinterbliebene dem Brauch, durch persönlich adressierte Briefe oder Karten aber auch mit öffentlichen Anzeigen in der Zeitung den Verlust zu betrauern. Oft ist ein Wort aus der Bibel vorangestellt und besonders Verse aus den Psalmen finden da die passenden Worte:

Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal,
fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir,
dein Stecken und Stab trösten mich. (Psalm 23,4)

Meine Zeit steht in deinen Händen. (Psalm 31,16)

Der Herr ist nahe denen, die zerbrochenen Herzens sind,
und hilft denen, die ein uerschlagenes Gemüt haben. (Psalm 34,19)

Er hat seinen Engeln befohlen,
daß sie dich behüten auf allen deinen Wegen. (Psalm 91,11)

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?