Sprachwahl: DE EN

Ausbildungsbetrieb

Die Deutsche Bibelgesellschaft bildet regelmäßig zur/zum Medienkauffrau/Medienkauffmann in Digital und Print aus.

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb

Die Deutsche Bibelgesellschaft bildet regelmäßig zur/zum Medienkauffrau/Medienkauffmann in Digital und Print aus. Medienkaufleute planen, steuern und kontrollieren den Herstellungsprozess gedruckter und digitaler Medien und arbeiten in den unterschiedlichen Abteilungen eines Verlages.

Die Ausbildungsdauer beträgt 2 1/2 Jahre. Auszubildende mit Abitur haben die Möglichkeit eine Zusatzqualifikation Medienwirtschaft innerhalb einer 3- jährigen Ausbildung zu erwerben.

An der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule als Ausbildungspartner lernen die Auszubildenden nicht nur die theoretischen Grundlagen, sondern auch durch handlungsorientierten, praxisnahen Unterricht, welche Aufgaben der betriebliche Alltag stellt und wie diese zu bewältigen sind.

Während der Ausbildung lernen Sie alle Bereiche unserer Stiftung kennen:
In den verschiedenen Abteilungen wie Herstellung, Online-Marketing, Lektorat, Vertrieb, Lizenzen und Buchhaltung arbeiten Sie aktiv mit und bekommen Einblicke in den Produktionsprozess der Lutherübersetzung, Guten Nachricht Bibel, BasisBibel, Neue Genfer Übersetzung, Kinderbibeln, wissenschaftlichen Ausgaben und Sachbücher zur Bibel. Es werden neben den gedruckten Bibelausgaben auch Hörbücher, Bibelsoftware, E-Books und Apps hergestellt.

Zusätzlich zu den verlagsüblichen Aufgaben bekommen Sie auch einen Einblick ins Fundraising sowie in die Arbeit der Regionalen Bibelgesellschaften. Ergänzt wird die Ausbildung durch Messebesuche und diverse Praktika wie z.B. in einer Druckerei, bei einem Grafiker oder in einer Buchhandlung.

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf "Medienkauffrau/Medienkauffmann in Digital und Print" finden Sie bei der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule.

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?