die-Bibel.de

Salbung, salben

Handlung, die eine besondere Wertschätzung zum Ausdruck bringt. Ein wohlriechendes Öl wird dabei über bestimmte Körperteile ausgegossen.

Die Salbung hatte ihren besonderen Platz im religiösen Leben. Sie wurde meist von Priestern, aber auch von Propheten vorgenommen, um bestimmte Gegenstände und Personen für den Dienst Gottes zu weihen: Die Salbung gehörte zur Amtseinsetzung des Königs (1. Samuel 10,1), der Priester (2. Mose/Exodus 30,30), in Ausnahmefällen auch bei Propheten (1. Könige 19,15-16).
Auch Gegenstände wurden gesalbt, die beim Gottesdienst verwendet werden: der Altar (2. Mose/Exodus 30,26-29), das Zelt der Begegnung oder heilige Steine, die den Ort der Begegnung mit Gott markieren (1. Mose/Genesis 28,18).


(Quelle: ​BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart)

die-Bibel.dev.4.20.15
Folgen Sie uns auf: