die-Bibel.de

Redewendungen der Lutherbibel: 35/52

Als er aber auf dem Wege war und in die Nähe von Damaskus kam, umleuchtete ihn plötzlich ein Licht vom Himmel; und er fiel auf die Erde und hörte eine Stimme, die sprach zu ihm: Saul, Saul, was verfolgst du mich? (Apostelgeschichte 9,3-4, Lutherbibel 2017)

Wer vom Saulus zum Paulus wird, der erlebt in seinem Leben eine einschneidende Richtungsänderung. Die Apostelgeschichte berichtet, wie aus dem leidenschaftlichen Christenverfolger Saulus durch eine unerwartete Christus-Vision ein ebenso glühender Missionar unter den Nichtchristen wird. Der Namenswechsel von Saulus zu Paulus soll dies auch äußerlich dokumentieren. Allerdings ist davon auszugehen, dass der spätere Missionar und Apostel von Anfang an einen Doppelnamen trug, wobei Saulus die hebräische Version seines Namens und Paulus die griechische darstellt.
Plötzliche Kehrtwendungen im Leben wie sie einst Saulus/Paulus erlebte, sind heute wohl eher die Ausnahme. Meistens vollziehen sich grundlegende Veränderungen in der eigenen Lebensführung schrittweise in einem längeren Prozess. Das gilt auch für die Hinwendung eines Menschen zum christlichen Glauben.

Klaus Jürgen Diehl

Bibeltext(e)

Die Bekehrung des Saulus

1Saulus aber schnaubte noch mit Drohen und Morden gegen die Jünger des Herrn und ging zum Hohenpriester 2und bat ihn um Briefe nach Damaskus an die Synagogen, dass er Anhänger dieses Weges, Männer und Frauen, wenn er sie fände, gefesselt nach Jerusalem führe.

3Als er aber auf dem Wege war und in die Nähe von Damaskus kam, umleuchtete ihn plötzlich ein Licht vom Himmel; 4und er fiel auf die Erde und hörte eine Stimme, die sprach zu ihm: Saul, Saul, was verfolgst du mich? 5Er aber sprach: Herr, wer bist du? Der sprach: Ich bin Jesus, den du verfolgst. 6Steh auf und geh in die Stadt; da wird man dir sagen, was du tun sollst. 7Die Männer aber, die seine Gefährten waren, standen sprachlos da; denn sie hörten zwar die Stimme, sahen aber niemanden. 8Saulus aber richtete sich auf von der Erde; und als er seine Augen aufschlug, sah er nichts. Sie nahmen ihn aber bei der Hand und führten ihn nach Damaskus; 9und er konnte drei Tage nicht sehen und aß nicht und trank nicht.

Apostelgeschichte 9:1-9LU17Bibelstelle anzeigen

Text im Bild: Vom Saulus zum Paulus. Apostelgeschichte 9,4

die-Bibel.dev.4.19.1
Folgen Sie uns auf: