die-Bibel.de

Tipps zur Nutzung von EfP

Predigtvorbereitung mit EfP

  1. 1.Rufen Sie den EfP Artikel zur Predigtvorbereitung für den jeweiligen Sonn- oder Feiertag in Ihrem eigenen Arbeitsrhythmus auf – es bieten sich ca. sieben Tage vorher an, wie unsere Testphasen gezeigt haben.
  2. 2.Folgen Sie dem Template der A- und B-Teile, um im Arbeitsablauf mit der Übersetzung des Textes zu beginnen, d.h. in dessen originäre Sprach- und Gedankenwelt eintauchen zu können.
  3. 3.Nutzen Sie das vielfältige Verlinkungsangebot zur Vertiefung, das Ihnen vor allem in den A-Teilen (und in den Einführungen in die jeweiligen Schriften) gemacht wird.
  4. 4.Bleiben Sie – trotzdem – auf der „Spur“ Ihres jeweiligen Perikopentextes:
    • Welche exegetischen Einsichten helfen Ihnen bei der Texterklärung und regen neues Textverstehen an?
    • Wie erschließt sich – im Zusammenspiel von Exegese kompakt und praktisch-theologischen Resonanzen – das Bedeutungspotential des Perikopentextes?
    • Wie wird Ihnen und Ihren Predigthörern und -hörerinnen der Text zu einer Ressource für gelebte Glaubenserfahrungen und theologische Denkhilfen?

Zitation von EfP-Beiträgen

Beispiel:

Körting, C., Fricke, D., Psalm 24,1-10 | 1. Advent | 03.12.2023, in: Exegese für die Predigt (Zugriffsdatum: 06.12.2023), https://bibelwissenschaft.de/stichwort/500001.

Verlinken von „Exegese für die Predigt“

Wir freuen uns, wenn Sie von anderen Websites Links auf „Exegese für die Predigt“ setzen. Dabei können Sie über den Perma-Link am Ende jedes Artikels auch Links auf einzelne EfP-Artikel setzen.

die-Bibel.dev.4.19.1
Folgen Sie uns auf: