die-Bibel.de

Über WiReLex

1. Autorinnen und Autoren

An WiReLex wirken derzeit fast 400 Autorinnen und Autoren mit. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben sich in der Regel durch besondere Kenntnisse auf dem Gebiet ihrer Artikel ausgewiesen.

2. Herausgeberinnen und Herausgeber

Hauptherausgeberinnen

Prof. Dr. Mirjam Zimmermann (Universität Siegen)
Prof. Dr. Heike Lindner (Universität Köln)

In Kooperation mit der Deutschen Bibelgesellschaft und dem Comenius Institut, mit freundlicher Unterstützung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Deutschen Bischofskonferenz.

Bereichsherausgeberinnen und Bereichsherausgeber

Thematischer BereichBereichsherausgeber:in evangelischBereichsherausgeber:in katholisch
01 Wissenschaftstheorie und ForschungsmethodenProf. Dr. Carsten Gennerich, Pädagogische Hochschule LudwigsburgProf. Dr. Dr. Norbert Brieden, Universität zu Köln
02 Konzepte und PersonenProf. Dr. Henrik Simojoki, Humboldt-Universität zu BerlinProf. Dr. Clauß Peter Sajak, Universität Münster
03 Methoden und MedienProf. Dr. Mirjam Zimmermann, Universität SiegenDr. Eva-Maria Stögbauer-Elsner, Universität Regensburg
04 Biblische TraditionenProf. Dr. Michael Fricke, Universität RegensburgPD Dr. Gabriele Theuer, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
05 KirchengeschichteProf. Dr. David Käbisch †, Universität FrankfurtProf. Dr. Konstantin Lindner, Universität Bamberg
06 Systematische TheologieProf. Dr. Thomas Schlag, Universität ZürichProf. Dr. Sabine Pemsel-Maier, Pädagogische Hochschule Freiburg
07 Religionen und InternationalesProf. Dr. Karlo Meyer, Universität SaarbrückenDr. Monika Tautz, Universität Köln
08 Lehren und LernenProf. Dr. Ilona Nord, Universität WürzburgProf. Dr. Johannes Heger, Uni Würzburg
09 Politik und RechtProf. Dr. Heike Lindner, Universität KölnProf Dr. Bernhard Grümme, Universität Bochum
10 Lernorte und InstitutionenProf. Dr. Tanja Gojny, Bergische Universität WuppertalProf. Dr. Angela Kaupp, Universität Koblenz-Landau
hand-swipe-horizontalWischen, um alle Daten anzuzeigen.

Ehemalige Bereichsherausgeberinnen und Bereichsherausgeber

Prof. Dr. Martina Blasberg-Kuhnke (10 Lernorte und Institutionen religiöser Bildung; 2014 - 2017)
Prof. Dr. Rita Burrichter (03 Methoden und Medien; 2014 - 2018)
Prof. Dr. Hans Mendl (08 Lernende/Lehrende; 2014 - 2015)
Dr. Rainer Möller (02 Fachdidaktische Konzepte; 2014 - 2017)
Prof. Dr. Uta Pohl-Patalong (08 Lernende/Lehrende; 2014 - 2016)
Prof. Dr. Ulrich Riegel (01 Wissenschaftstheorie, Forschungsmethoden; 2014 - 2016)
Prof. Dr. Mirjam Schambeck (04 Inhalte I: Bibeldidaktik; 2014 - 2018)
Prof. Dr. Peter Bubmann (10 Lernorte und Institutionen religiöser Bildung; 2014 - 2021)
Prof. Dr. Matthias Gronover (08 Lernende/Lehrende; 2015 - 2023)

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Dr. Phil. Steffi Fabricius und Mimi Wirth

3. Hinweise für Autorinnen und Autoren

Auch für WiReLex-Artikel schüttet die VG Wort je nach Anzahl der Zugriffe auf den betreffenden Beitrag gelegentlich Tantiemen aus. Selbstverständlich melden wir der VG Wort alle Beiträge, die dafür infrage kommen und für die wir im Lexikon-Editor eine Karteinummer vorliegen haben.

Da der Meldeaufwand ohne Karteinummer unverhältnismäßig hoch ist, können wir nur noch die Beiträge der Autoren/innen melden, deren VG-Wort Karteinummer vorliegt. Bitte tragen Sie diese in Ihrem Autorenprofil ein, für das Sie ca. 3 Monate vor Erscheinen Ihres ersten Artikels einen Zugang erhalten oder erhalten haben.

Bitte beachten Sie: Auch wenn Sie eine Karteinummer haben, müssen Sie sich einmalig online bei der VG-Wort für T.O.M. (Texte online melden) registrieren, um ggf. Tantiemen zu erhalten

4. Rechtliche Hinweise

4.1. Impressum

Die redaktionelle Verantwortung für den Inhalt von WiReLex tragen Prof. Dr. Mirjam Zimmermann und Prof. Dr. Heike Lindner.

4.2. Urheberrecht ©

Der Inhalt von WiReLex ist urheberrechtlich geschützt. Erwünscht und gestattet ist die kostenlose Verbreitung von Artikeln aus WiReLex für Zwecke des Unterrichts und der Weiterbildung in schulischen, kirchlichen und universitären Einrichtungen sowie gemeinnützigen Institutionen. Die Quellenangabe darf dabei nicht entfernt werden. Nicht gestattet ist die Vervielfältigung oder Verbreitung von Artikeln oder von Auszügen aus diesen in elektronischen oder gedruckten kommerziellen Publikationen ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung der Deutschen Bibelgesellschaft.

4.3. Bildrechte

Bei der Verwendung von rechtlich geschützten Abbildungen und Fotos in WiReLex haben sich die Autorinnen und Autoren bzw. die Herausgeberinnen und Herausgeber in jedem Fall nach allen Kräften bemüht, bei den jeweiligen Rechteinhabern die Erlaubnis zur Verwendung der betreffenden Bilder einzuholen. Sollten unbeabsichtigt dennoch Bildrechte verletzt sein, bitten die Herausgebenden um rasche Benachrichtigung, damit die Rechtsfrage umgehend geklärt und das betreffende Bild ggf. aus WiReLex entfernt werden kann. 

4.4. Haftungsausschluss

Die Bereitstellung von WiReLex erfolgt unentgeltlich und unverbindlich. Die Deutsche Bibelgesellschaft, die Herausgeberinnen und Herausgeber sowie die Autorinnen und Autoren übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit, Aktualität und Qualität der in WiReLex enthaltenen Informationen. Haftungsansprüche, die sich auf irgendwelche Schäden beziehen, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen.

Die Deutsche Bibelgesellschaft, die Herausgeberinnen und Herausgeber sowie die Autorinnen und Autoren sind für die Inhalte fremder Internetseiten, auf die durch einen Link verwiesen wird, nicht verantwortlich. Eine Haftung für Inhalte fremder Internetseiten ist ausgeschlossen.

Trauer um Prof. David Käbisch

Wir sind tief betroffen vom viel zu frühen Tod unseres Bereichsherausgebers Prof. Dr. David Käbisch am 24.3.2024. Er ist seit der Gründung des WiReLex im Herausgeber:innenteam und hat dieses mit vielen guten Ideen, seinem kritischen Verstand und seiner großen Schaffenskraft mit aufgebaut und bereichert. Er wird uns allen fachlich und persönlich sehr fehlen.

die-Bibel.dev.4.19.2
Folgen Sie uns auf: