Sprachwahl: DE EN

Flüchtlingsarbeit

Glaube gehört in vielen Kulturen zum Alltag und gerade christliche Flüchtlinge finden Trost in den Bibelworten. Wir unterstützen die Flüchtlingsarbeit mit Materialien zum gemeinsamen Lesen, voneinander lernen und zum Austausch des Glaubens.

Gemeinsam über den Glauben reden

Viele Migranten möchten mehr über den christlichen Glauben ihres Gastlandes erfahren und gerade christliche Flüchtlinge finden Trost in den Bibelworten. Während die westlichen Kulturen die Glaubensüberzeugung und religiöse Fragen gerne in die persönliche Schublade einsortieren, ist dies in den meisten anderen Teilen der Erde ganz anders. Für sie gehört Glauben zum Alltag. Über das, was einen im Leben hält – sei das eine Religion oder eine Überzeugung- , darüber will man reden. Auch viele Muslime haben den Wunsch, einmal im Injil – dem Evangelium – zu lesen. Diesen Wunsch können wir Ihnen in unserem freien Land erfüllen. Für die Menschen, die zum Teil nur für begrenzte Zeit in unserem Land sind, sehen wir die Notwendigkeit ihnen Texte aus der Bibel zur Verfügung zu stellen. 


Das Neue Testament Deutsch-Persisch

Viele Flüchtlinge aus dem Iran haben großes Interesse am Christentum. Daher erreichen viele Anfragen nach zweisprachigen Bibeln in Persisch und Deutsch die Deutsche Bibelgesellschaft.
In Kooperation mit der Stiftung christlicher Medien und anderen Partnern wird diesen Herbst das Neue Testament in Deutsch und Persisch erscheinen, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Die Idee

Angesichts der vielen geflüchteten Menschen nach Deutschland gibt es einen besonderen Bedarf für fremdsprachige Bibelausgaben. Die Deutsche Bibelgesellschaft (DBG) hatte dazu im Herbst 2015 die Aktion „1.000 Bibeln für Flüchtlinge“, die innerhalb kurzer Zeit alle abgerufen wurden. Als Folgeprojekt druckte die Deutsche Bibelgesellschaft in Kooperation mit der Liebenzeller Mission für arabische Flüchtlinge ein zweisprachiges Lukasevangelium Deutsch+Arabisch. Die Resonanz war überwältigend! Flüchtlinge lernen mit dem Evangelium nicht nur Deutsch, sondern erfahren auch mehr über das Christentum. Das zweisprachige Lukasevangelium baut Brücken zwischen verschiedenen Sprachen und Kulturen. Es wird gerne in der Gemeindearbeit mit Flüchtlingen verwendet. 

Das Neue Testament Deutsch-Persisch

Die für diese Ausgabe gewählten Bibelübersetzungen sind beide besonders gut verständlich: Die deutsche Übersetzung der Gute Nachricht Bibel ist für Leser ohne besondere Vorkenntnisse und zusätzliche Erklärungen geeignet. Sie hilft Menschen von heute, einen persönlichen Zugang zur Bibel zu finden. Ihr gegenüber steht die moderne persische Bibelübersetzung der Today‘s Persian Version. 

Die Bibeltexte sind parallel angeordnet und eigenen sich deshalb hervorragend dazu, gemeinsam gelesen zu werden. Migranten können mit dem Text der Bibel die deutsche Sprache und das Christentum kennen lernen. Die zweisprachige Ausgabe ist gut geeignet für Migranten aus dem Iran, die in Deutschen Kirchengemeinden einen Taufkurs besuchen. 

Eine Koproduktion bei der Deutschen Bibelgesellschaft verbürgt die Seriosität und Vertrauenswürdigkeit eines solchen Buches. Das ist wesentlich für die Verwendung in verschiedenen Denominationen und christlichen Gruppen in Deutschland. Das ist auch wichtig für Leserinnen und Leser mit muslimischen Hintergrund, weil dieses Buch von einer vertrauenswürdigen Institution verlegt wird.

Das zweisprachige Neue Testament können Sie bei uns direkt bestellen. Bitte beachten Sie zusätzlich unsere günstigen Staffelpreise an 10 Exemplaren.

weiterlesen


Das Lukas-Evangelium auf Deutsch und Arabisch

Das BasisBibel Lukas-Evangelium gibt es auch in einer zweisprachigen Ausgabe auf Deutsch und Arabisch. Der Text ist parallel angeordnet, sodass dem deutschen Bibelvers direkt der arabische gegenübersteht. Diese Ausgabe eignet sich besonders für die Gemeindearbeit mit Flüchtlingen - zum gemeinsamen Lesen, voneinander lernen und zum Austausch des Glaubens.

Die Deutsche Bibelgesellschaft hat den Auftrag, die Bibel zu den Menschen zu bringen. Dazu gehören derzeit auch in besonderer Weise die Flüchtlinge, die aus Syrien und anderen Ländern fliehen mussten. Als Teil unserer westlichen Kultur können Bibeltexte in zweisprachigen Ausgaben zur Integration von Flüchtlingen beitragen. Sie vermitteln nicht nur christliche Werte, wie sie auch im Grundgesetz festgeschrieben sind, sondern auch die deutsche Sprache. Flüchtlinge können mit Bibeltexten die deutsche Sprache kennen lernen.

Die Idee

Sehr viele Flüchtlinge haben den Wunsch einmal im Injil – arabisch für das Evangelium - zu lesen. Diesen Wunsch können wir Ihnen in unserem freien Land erfüllen. Die Idee zu einem zweisprachigen Lukasevangelium entstand im Herbst 2015. Beim Besuch von Ramez Atallah (Leiter der ägyptischen Bibelgesellschaft) im September 2015, bei der Deutschen Bibelgesellschaft und bei der Liebenzeller Mission erwähnte er die Notwendigkeit von zweisprachiger, deutsch-arabischer christlicher Literatur. So entstand die Idee in Kooperation mit der Liebenzeller Mission, das Lukasevangelium als Zweisprachige Ausgabe herauszugeben. Die evangelische Landeskirche in Baden und die evangelische Kirche von Westfalen haben die Ausgabe großzügig unterstützt.

Weshalb das Lukasevangelium?

Das Lukasevangelium ist in besonderer Weise eine gute Einstiegslektüre für Flüchtlinge. Christliche Flüchtlinge finden in den Worten von Jesus Trost. Außerdem ist das Evangelium als einziges der vier Evangelien chronologisch geschrieben und somit leichter nachzuvollziehen. Auch für muslimische Flüchtlinge ist das Büchlein eine gute Einstiegslektüre: Es spricht von Jesus vom Menschensohn – nicht vom Sohn Gottes. Weil das Johannesevangelium schon sehr bald Jesus als „Sohn Gottes“ erwähnt, kann es für Muslime, die keine andere biblische Schrift kennen, abschreckend sein bevor sie sich damit auseinandergesetzt haben. Das Lukasevangelium hingegen berichtet von den Ereignissen die sich zur Zeit Jesus ereigneten, ohne zunächst von Jesus als dem Gottes Sohn zu sprechen.

Das zweisprachige Lukasevangelium können Sie bei uns direkt bestellen. Beim Sonderpaket mit insgesamt 10 Exemplaren beachten Sie bitte zusätzlich unsere günstigen Staffelpreise.

weiterlesen


On the road - Eine Broschüre für Flüchtlinge in 5 Sprachen

„On the road“ wird in anderen Ländern bereits vielfach in der Arbeit mit Flüchtlingen eingesetzt: In den Bibelarbeiten finden sie ihr eigenes Leben, ihre Hoffnungen und ihre Enttäuschungen wieder. Darüber hinaus geben die Erfahrungen und Gebete, aber auch die ausgewählten Bibeltexte manchen Anstoß für den Religionsunterricht, für Bibelwochen sowie Predigtreihen und Veranstaltungen, die das Bewusstsein für Flüchtlinge und ihre Situation unter uns wecken möchten.

Die Deutsche Bibelgesellschaft hat den Auftrag, die Bibel zu den Menschen zu bringen. Dazu werden nicht nur Bibeltexte bereitgestellt, sondern auch Hilfen um die Bibel zu lesen. Diese Broschüre ist eine Hilfe, um gemeinsam mit Flüchtlingen in der Bibel zu arbeiten. In verschiedenen Kapiteln behandelt sie Themen wie Flucht und Vertreibung. Jedes Kapitel enthält ein biblisches Beispiel: Abraham verlässt sein Heimatland, Josef wird von seinen Brüdern verraten und in ein anderes Land verkauft, Jesus selbst muss fliehen. Diese und viele andere Geschichten helfen Flüchtlingen ihre eigene Fluchtgeschichte zu thematisieren.

Die Idee

Die Broschüre wurde von der französischen Bibelgesellschaft in Zusammenarbeit mit Migranten im Jahr 2008 entwickelt. Sie enthält sieben Kapitel. Jedes Kapitel entspricht einer Phase einer Reise bis zur Ankunft. In Deutschland sind in den letzten Wochen viele Menschen angekommen. Dort wo Flüchtlinge Interesse haben, über Ihre eigene Flucht zu reden und zu erfahren, welche Menschen aus der Bibel auch fliehen mussten, ist die Broschüre eine tolle Arbeitshilfe. Sie kann in Gruppen verwendet werden. Jedes Kapitel der Broschüre besteht aus mehrerer Passagen. Jede Passage enthält eine Einleitung, Fragen zum Thema, ein Gebet und Verweisstellen auf die biblische Geschichte. Persönliche Gebete und Geschichten von Flüchtlingen aus unserer Zeit zeigen, wie aktuell die Themen sind und schaffen den direkten Bezug zu Heute.

Weshalb eine Broschüre?

Die Broschüre hat schon vielen Menschen Rat und Hoffnung gegeben. Außerdem lädt sie ein unabhängig vom religiösen Hintergrund, einen neuen Blick auf das Leben zu wagen. Sie lädt ein, zu entdecken, dass Gott nicht weit von jedem von uns ist. Die Broschüre bietet einen guten Einstieg in die Bibelarbeit mit Flüchtlingen und bietet die Möglichkeit biblische Geschichten zur Flucht kennenzulernen. Sie ist in fünf Sprachen erhältlich (englisch, französisch, arabisch, persisch, türkisch). Die Broschüre ist eine Arbeitshilfe, sie ersetzt die Bibel nicht. Die Texte aus der Bibel können parallel dazu aufgeschlagen werden.

weiterlesen


Das Osterevangelium in 15 verschiedenen Sprachen

Neu in einem fremden Land und einer fremden Kultur als Flüchtling oder Migrant/in zu leben ist nicht leicht. Deshalb haben wir die frohe Botschaft des Osterevangeliums aus Johannes 20,1-18 in 15 Sprachen zusammengestellt. Wir sind beeindruckt von der unglaublich hohen Bereitschaft „Herzlich Willkommen“ zu sagen. Mit den Ostertexten in vielen Sprachen verbinden wir die Hoffnung, dass die biblischen Texte als Türöffner dienen, damit Fremde zu Gästen und vielleicht zu Freundinnen und Freunden werden können.

Die frohe Botschaft des Osterevangeliums für die Seelsorge mit Flüchtlingen und Migranten in den Sprachen:

  • Evangelium in Leichter Sprachh
  • Arabisch
  • Dari (Afghanistan)
  • Englisch
  • Französisch
  • Farsi
  • Italienisch
  • Kurdisch
  • Russisch
  • Serbisch
  • Somali
  • Spanisch
  • Swahili (Ostafrika)
  • Türkisch
  • Urdu (Pakistan)

DAS OSTEREVANGELIUM GIBT ES HIER ALS KOSTENLOSEN DOWNLOAD

  • Nehmen sie die Texte als Geschenk und Gesprächseröffnung mit zu Besuchen
  • Lassen Sie sich erzählen:
    Wie wird zu Hause Ostern gefeiert?
    Wie ist die Liturgie gestaltet?
    Welche Lieder werden gesungen?
    Welche Bräuche werden gepflegt?
    Was wird gewöhnlich gegessen?
  • Laden Sie Flüchtlinge zu Gottesdiensten in Gemeinden ein und lesen Sie die frohe Botschaft in mehreren Sprachen.
  • ...

Wir wünschen Ihnen die Erfahrung, dass Sie im Fremden Christus begegnen dürfen! (vgl. Mt 25,35)

Dr. Katrin Brockmöller, Direktorin Kath. Bibelwerk e.V.
Dr. Christoph Rösel, Generalsekretär Deutsche Bibelgesellschaft

weiterlesen


Die Botschaft des Weihnachtsevangeliums in mehreren Sprachen

Die Worte des Weihnachtsevangeliums vom fehlenden Platz in der Herberge sind erschreckend aktuell. Nicht alle, die nach Deutschland kamen, haben eine passende Unterkunft gefunden. Gleichzeitig gibt es beeindruckendes Engagement, um für alle menschenwürdige Bedingungen zu schaffen. In dieser Situation vertrauen wir auf die tröstende Kraft des Evangeliums. Deshalb haben wir Botschaft des Weihnachtsevangeliums aus Lukas 2,1-14 in mehreren Sprachen zusammengestellt.

An Feiertagen schmerzt es am stärksten, wenn man als Migrant/in oder Flüchtling in einem fremden Land und einer fremden Kultur lebt. Es ist schwer auszuhalten, wenn die eigene Zukunft und die der Familie so unsicher ist.

In den letzten Monaten sind die Worte des Weihnachtsevangeliums vom fehlenden Platz in der Herberge erschreckend aktuell geworden. Nicht alle, die nach Deutschland kamen, haben schon gute Herbergen gefunden. Gleichzeitig gibt es beeindruckendes Engagement, um für alle menschenwürdige Bedingungen zu schaffen.

In dieser Situation vertrauen wir auf die tröstende Kraft des Evangeliums. Es ist uns bewusst, dass diese Zusammenstellung des Weihnachtsevangeliums in verschiedenen Sprachen weder Herberge noch Sicherheit geben kann. Auch sind nicht alle Sprachfamilien und alle konfessionellen Unterschiede in Übersetzungen berücksichtigt. Und doch können die Texte eine kleine Hilfestellung sein, wenn Sie in der Weihnachtszeit „Herzlich Willkommen“ sagen wollen:

Die frohe Botschaft des Weihnachtsevangeliums für die Seelsorge mit Flüchtlingen und Migranten in den Sprachen:

  • Das Evangelium in Leichter Sprache
  • Albanisch
  • Amharisch (Äthiopien)
  • Arabisch
  • Dari (Afghanistan)
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Kurmanji
  • Rumänisch
  • Serbisch
  • Spanisch
  • Swahili (Ostafrika)
  • Syrisch
  • Tigrinya (Äthiopien, Eritrea)
  • Urdu (Pakistan)

DAS WEIHNACHTSEVANGELIUM GIBT ES HIER ALS KOSTENLOSEN DOWNLOAD

  • Nehmen Sie die Texte als Geschenk und Gesprächseröffnung mit zu Besuchen.
  • Lassen Sie sich erzählen:
    Wie wird zu Hause Weihnachten gefeiert?
    Wie ist die Liturgie gestaltet?
    Welche Lieder werden gesungen?
    Welche Bräuche werden gepflegt?
    Was wird gewöhnlich gegessen?
  • Laden Sie Flüchtlinge zu Gottesdiensten in Gemeinden ein und lesen Sie die frohe Botschaft in mehreren Sprachen.
  • ...

Wir wünschen Ihnen gesegnete Weihnachtstage und dass alle einen guten Ort finden dürfen und so der Friede Gottes erfahrbar wird!

Dr. Katrin Brockmöller, Direktorin Kath. Bibelwerk e.V.
Dr. Christoph Rösel, Generalsekretär Deutsche Bibelgesellschaft

[Bild: Anbetung der Hirten, Philippe de Champaigne (16. Jh.)]

weiterlesen


Teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen

Anregungen und Erfahrungen

Möchten Sie von einer schönen Erfahrung mit einem unserer Produkte berichten oder haben Sie Anregungen zu Flüchtlingsprojekten? Dann wenden Sie sich gerne an uns. Wir freuen uns auf Ihre Ermutigungen.

Diana Steinmetz

Koordination der Projekte für Flüchtlinge

Telefon: +49 711 7181 - 236
E-Mail:   fluechtlingshilfe@dbg.de

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?