Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

Anlass-Spenden

Das Leben schenkt uns freudige aber auch traurige Ereignisse. Nutzen wir sie um Gutes und Sinnstiftendes zu tun.

Vielfältige Anlässe, sich zu engagieren

Das Leben besteht aus freudigen und traurigen Ereignissen. Entsprechend bieten fröhliche Feste aber auch traurige Anlässe stets eine gute Gelegenheit, sie mit anderen Menschen zu teilen und dabei Gutes und Sinnstiftendes zu bewirken. So können Sie sich konkret für die weltweite Bibelverbreitung engagieren:

Bei einem freudigen Fest

"Eigentlich habe ich alles, was ich brauche", antworten viele Geburtstagskinder oder Jubilare auf die Frage nach ihrem Wunsch. Zur Feier eines runden Geburtstags, einer Prüfung, eines Hochzeitsjubiläums, Familienfeiern oder beruflicher Feste sowie anlässlich weiterer Gelegenheiten zum Feiern verzichten einige Gastgeber deshalb bewusst auf Geschenke – und bitten stattdessen Ihre Gäste um Spenden für einen guten Zweck. Zum Beispiel dafür, dass Menschen auf der ganzen Welt aus der Bibel Kraft und Lebensmut schöpfen können.

Im Trauerfall

Auch manche Trauerfamilie entscheidet sich dafür, um eine Kondolenzspende zu bitten und auf Blumen und Kränze zu verzichten. So können die Trauernden im Andenken an den oder die Verstorbene etwas Gutes bewirken. Mit einer Anlassspende für die Weltbibelhilfe können Sie auf diesem Weg die weltweite Übersetzung und Verbreitung der Bibel fördern und so vielen Menschen Hoffnung und Trost schenken – auch in Zeiten der Trauer.

Mit dem Testament nachhaltig Gutes tun

Ein Testament ist eine weitere ideale Möglichkeit, sich persönlich für ein Herzensanliegen zu engagieren. Immer wieder bedenken Menschen die Weltbibelhilfe in ihrem Testament. Damit übernehmen sie dafür Verantwortung, dass ihr persönliches Anliegen auch in Zukunft vorangetrieben werden kann. Dank eines Testaments kann ihr Vermögen so über den Tod hinaus genau dort wirken, wo es ihnen wichtig ist. Die Unterstützung einer wohltätigen Organisation wie der Weltbibelhilfe ist ein wertvoller gesellschaftlicher Beitrag zum Wohle der Menschen. Eine Testamentsspende bedeutet, Verantwortung und Fürsorge gegenüber den nachfolgenden Generationen zu übernehmen.

Werden Sie Botschafter der Weltbibelhilfe

Ihre Feier – aus welchem Anlass auch immer, aber auch die Gestaltung Ihres Testaments mit einer Spende zugunsten der Weltbibelhilfe, kann für andere Menschen zu einem großen Geschenk werden, das Freude stiftet. Deshalb möchten wir Sie herzlich dazu einladen, zum persönlichen Botschafter der weltweiten Bibelübersetzung und Bibelverbreitung zu werden. Tun Sie anderen Menschen Gutes, indem Sie feiern und Ihre Gäste zum Spenden einladen! Oder berichten Sie einfach Ihrer Familie, Freunden und Bekannten, die eine Feier planen, über eine Spendenaktion zugunsten der Weltbibelhilfe - als sinnvolle Alternative zu Geschenken.

Laden Sie Ihre Gäste zum Spenden ein!


Das bewirken Sie mit Ihrer Spendenaktion:

Mit einer eigenen Spendenaktion können Sie Gutes bewirken! Durch die weltweiten Spendenprojekte der Weltbibelhilfe helfen Sie, dass die Bibel zu den Menschen in der jeweiligen Muttersprache gelangt.

Tragen Sie dazu bei, dass:

  • Menschen Zugang zur Bibel bekommen
  • seelsorgerische und praktische Hilfe die Menschen vor Ort erreicht.
  • Menschen Lesen und Schreiben lernen
  • Menschen die Chance auf eine positive Wende in ihrem Leben erhalten.
  • in der Gesellschaft positive Veränderungsprozesse angestoßen werden, die nachhaltig sind: bei Einzelnen, Familien, Generationen und Gesellschaften.
  • das Christentum weltweit gestärkt wird.

Deshalb: Nutzen Sie die Vielfalt der möglichen Anlässe, die das Leben für uns bereithält, und initiieren Sie eine eigene Spendenaktion für einen guten Zweck.


Sie planen eine Anlass-Spende?

Wir unterstützen Sie gerne dabei – von der Idee bis zur Durchführung. Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Ihre Ansprechpartnerin:

Brigitte Uber-König
Telefon: +49 711 7181 - 271
E-Mail:  Uber-Koenig(a)dbg.de

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?