die-Bibel.de

Pontius Pilatus

Verwaltete 26–36 n. Chr. die römischen Provinzen Judäa und Samaria im Auftrag des Kaisers.

Pontius Pilatus war römischer Statthalter (Prokurator) in Judäa in der Zeit von 26–36 n. Chr. Er wird als grausamer und rücksichtsloser Machthaber beschrieben, der hart gegen das jüdische Volk vorging (vgl. Lukas 13,1).
Die Evangelien berichten, dass Pontius Pilatus als Richter im Prozess gegen Jesus in Erscheinung trat. Er spricht dort sogar das endgültige Todesurteil gegen Jesus aus, obwohl er scheinbar keine eindeutige Position gegen Jesus beziehen konnte (vgl. Lukas 23,13-25).


(Quelle: ​BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart)

die-Bibel.dev.4.18.8
Folgen Sie uns auf: