die-Bibel.de

Asaf

Sänger und Leiter einer Gruppe von Musikern am Tempel in Jerusalem.

Asaf war der Sohn Berechjas und Nachkomme Levis. Er war Gesangmeister und Haupt einer bedeutenden levitischen Sängerfamilie am Tempel. Nach der Darstellung im 1. Chronik-Buch war Asaf einer von drei hauptamtlichen Sängern am Heiligtum unter König David (1. Chronik 6,24). In einem Bericht über die Reform des Königs Hiskia wird Asaf als »Seher« (prophetischer Sänger) bezeichnet und neben Gad und Nathan zu den engsten Vertrauten Davids gezählt (2. Chronik 29,30). Im Buch Esra werden unter den judäischen Rückkehrern aus der Verbannung nach Babylon die Sänger insgesamt »Söhne Asafs« genannt (Esra 2,41). Asaf selbst werden zwölf Psalmen zugeschrieben (Psalm 50; 73–83). Der Name Asaf kommt vom hebräischen Verb für »wegnehmen«. Dasselbe Verb wird auch mit dem Namen Josefs in Verbindung gebracht (1. Mose/Genesis 30,23).


(Quelle: ​BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart)

die-Bibel.dev.4.20.14
Folgen Sie uns auf: