die-Bibel.de

Typisch Basisbibel: 41/53

Typisch Basisbibel

Der Abwasch türmt sich höher und höher und der Turm an dreckigem Geschirr wächst mit jedem Teller und jedem Glas, das ich dazustelle. Wer soll das nur alles wegräumen? Wer beseitigt das Chaos? Auch in alltäglichen Dingen kann eine große Herausforderung liegen. Es geht mir nicht gut und ich kann mich zu nichts motivieren. Ich versuche meinen Alltag so gut es geht zu bewältigen. Mehr schlecht als recht. Das erkennt man dann manchmal auch an meiner Wohnung. Sorglos sieht anders aus. Hilfe! Was nach einer banalen und unbedeutenden Aufgabe aussieht, kann auch zu einer großen Hürde werden. Nicht jeder wandert buchstäblich durch ein dunkles Tal, denn Reisen, besonders innere, sehen für jeden anders aus. Selbst wenn wir von Außenstehenden belächelt werden, ist einer immer an unserer Seite: Gott. Ihn können wir rufen und unser Leid klagen, um Hilfe schreien. Er hört uns. Er hilft. Er gibt uns Mut, Dinge anzupacken und den nächsten Schritt zu gehen. Selbst einen banalen, wie den Abwasch zu erledigen.

Ich schaue hoch zu den Bergen. Woher kommt Hilfe für mich? (Psalm 121,1, BasisBibel)

Bibeltext(e)

Der treue Menschenhüter

1Ein Wallfahrtslied.

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen.

Woher kommt mir Hilfe?

2Meine Hilfe kommt vom Herrn,

der Himmel und Erde gemacht hat.

3Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen,

und der dich behütet, schläft nicht.

4Siehe, der Hüter Israels

schläft noch schlummert nicht.

5Der Herr behütet dich;

der Herr ist dein Schatten über deiner rechten Hand,

6dass dich des Tages die Sonne nicht steche

noch der Mond des Nachts.

7Der Herr behüte dich vor allem Übel,

er behüte deine Seele.

8Der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang

von nun an bis in Ewigkeit!

Psalm 121:1-8LU17Bibelstelle anzeigen

Text im Bild: Sorglos

die-Bibel.dev.4.19.1
Folgen Sie uns auf: