die-Bibel.de

30. August 2024

Leseplan kompakt

Bibeltext(e)

Davids letzter Wille und sein Tod

1Als nun die Zeit herbeikam, dass David sterben sollte, gebot er seinem Sohn Salomo und sprach: 2Ich gehe hin den Weg aller Welt. So sei getrost und sei ein Mann 3und bewahre den Dienst des Herrn, deines Gottes, dass du wandelst in seinen Wegen und hältst seine Satzungen, Gebote, Rechte und Ordnungen, wie geschrieben steht im Gesetz des Mose, damit dir alles gelinge, was du tust und wohin du dich wendest; 4damit der Herr sein Wort erfülle, das er über mich geredet hat: Werden deine Söhne auf ihre Wege achten, dass sie vor mir in Treue und von ganzem Herzen und von ganzer Seele wandeln, so soll dir’s niemals fehlen an einem Mann auf dem Thron Israels.

1. Könige 2:1-4LU17Bibelstelle anzeigen

10Also legte sich David zu seinen Vätern und wurde begraben in der Stadt Davids. 11Die Zeit aber, die David König gewesen ist über Israel, ist vierzig Jahre: Sieben Jahre war er König zu Hebron und dreiunddreißig Jahre zu Jerusalem. 12Und Salomo saß auf dem Thron seines Vaters David, und seine Herrschaft hatte festen Bestand.

1. Könige 2:10-12LU17Bibelstelle anzeigen
die-Bibel.dev.4.20.14
Folgen Sie uns auf: