die-Bibel.de

7. März 2024

Leseplan kompakt

Bibeltext(e)

Sara stirbt. Abraham erwirbt ein Erbbegräbnis

1Sara wurde hundertsiebenundzwanzig Jahre alt. So lange lebte Sara. 2Und Sara starb in Kirjat-Arba – das ist Hebron – im Lande Kanaan. Da kam Abraham, dass er sie beklagte und beweinte.

3Danach stand er auf von seiner Toten und redete mit den Hetitern und sprach: 4Ich bin ein Fremdling und Beisasse bei euch; gebt mir ein Erbbegräbnis bei euch, dass ich meine Tote hinaustrage und begrabe. 5Da antworteten die Hetiter Abraham und sprachen zu ihm: 6Höre uns, lieber Herr! Du bist ein Fürst Gottes unter uns. Begrabe deine Tote in einem unserer vornehmsten Gräber; kein Mensch unter uns wird dir wehren, dass du in seinem Grabe deine Tote begräbst.

1. Mose 23:1-6LU17Bibelstelle anzeigen

17So ging Efrons Acker in Machpela gegenüber von Mamre in Abrahams Eigentum über, der Acker und die Höhle darin mit allen Bäumen auf dem Acker ringsum, 18vor den Augen der Hetiter und aller, die beim Tor seiner Stadt versammelt waren. 19Danach begrub Abraham Sara, seine Frau, in der Höhle des Ackers in Machpela östlich von Mamre, das ist Hebron, im Lande Kanaan. 20So ging der Acker mit der Höhle darin als Erbbegräbnis von den Hetitern auf Abraham über.

1. Mose 23:17-20LU17Bibelstelle anzeigen
die-Bibel.dev.4.20.14
Folgen Sie uns auf: