die-Bibel.de

Christliche Symbole im Alltag: 52/52

Im Kinofilm Bruce Allmächtig aus dem Jahr 2003 werden dem Hauptdarsteller Bruce Nolan alle Fähigkeiten von Gott übertragen, während dieser Urlaub macht. In einer Auseinandersetzung mit seiner Freundin macht Bruce seinen göttlichen Allmachtsanspruch deutlich: „Du kannst mich nicht verlassen. Ich bin das Alpha, Lady. Ich bin das Omega, Baby!“
Alpha und Omega sind der erste und der letzte Buchstabe des klassischen griechischen Alphabets. Sie werden als Symbol für Anfang und Ende verstanden. In christlicher Deutung stehen sie insbesondere für Jesus Christus. Deshalb tauchen Alpha und Omega häufig als Begleitmotiv zum Christusmonogramm auf.
In der Offenbarung des Johannes bezeichnet sich Jesus selbst als „das Alpha und das Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.“ Der Autor dieses biblischen Textes bezieht sich dabei insbesondere auf einen Text aus dem Prophetenbuch Jesaja im Alten Testament. Dort wird Gott als „Erster und Letzter“ beschrieben. (Jesaja 44,6) Mit den Buchstaben Alpha und Omega wird diese Gottesbeschreibung aufgegriffen und auf Jesus Christus zugespitzt. Jesus Christus ist der Offenbarung zufolge derjenige, der die gesamte Wirklichkeit umfasst.

Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende. (Offenbarung 22,13, Lutherbibel 2017)

Bibeltext(e)

Der Herr kommt

6Und er sprach zu mir: Diese Worte sind gewiss und wahrhaftig; und der Herr, der Gott der Geister der Propheten, hat seinen Engel gesandt, zu zeigen seinen Knechten, was bald geschehen muss.

7Siehe, ich komme bald. Selig ist, der die Worte der Weissagung in diesem Buch bewahrt.

8Und ich, Johannes, bin es, der dies gehört und gesehen hat. Und als ich’s gehört und gesehen hatte, fiel ich nieder, um anzubeten zu den Füßen des Engels, der mir dies zeigte. 9Und er spricht zu mir: Tu es nicht! Ich bin dein Mitknecht und der Mitknecht deiner Brüder, der Propheten, und derer, die bewahren die Worte dieses Buches. Bete Gott an!

10Und er spricht zu mir: Versiegle nicht die Worte der Weissagung in diesem Buch; denn die Zeit ist nahe! 11Wer Böses tut, der tue weiterhin Böses, und wer unrein ist, der sei weiterhin unrein; aber wer gerecht ist, der übe weiterhin Gerechtigkeit, und wer heilig ist, der sei weiterhin heilig. 12Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, einem jeden zu geben, wie sein Werk ist. 13Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende. 14Selig sind, die ihre Kleider waschen, dass sie Zugang haben zum Baum des Lebens und zu den Toren hineingehen in die Stadt. 15Draußen sind die Hunde und die Zauberer und die Hurer und die Mörder und die Götzendiener und alle, die die Lüge lieben und tun.

16Ich, Jesus, habe meinen Engel gesandt, euch dies zu bezeugen für die Gemeinden. Ich bin die Wurzel und das Geschlecht Davids, der helle Morgenstern. 17Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme; wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst.

18Ich bezeuge allen, die da hören die Worte der Weissagung in diesem Buch: Wenn ihnen jemand etwas hinzufügt, so wird Gott ihm die Plagen zufügen, die in diesem Buch geschrieben stehen. 19Und wenn jemand etwas wegnimmt von den Worten des Buchs dieser Weissagung, so wird Gott ihm seinen Anteil wegnehmen am Baum des Lebens und an der heiligen Stadt, von denen in diesem Buch geschrieben steht.

20Es spricht, der dies bezeugt: Ja, ich komme bald. – Amen, komm, Herr Jesus!

21Die Gnade des Herrn Jesus sei mit allen!

Offenbarung 22:6-21LU17Bibelstelle anzeigen

Text im Bild: A und O

die-Bibel.dev.4.18.8
Folgen Sie uns auf: