die-Bibel.de

Bike for Bibles

Sponsoren-Rad-Rallye

Die Sponsoren-Rad-Rallye, die Sie als Aktion in ihre Kirchengemeinde holen können.

"Bike for Bibles" ist eine Rad-Rallye, die auf einer vorgegebenen Route durch den Kirchenbezirk gefahren wird und an verschiedenen Stationen vorbeiführt. Dort gibt es jeweils die Möglichkeit, auf spielerische und kreative Weise etwas über die Bibel und das Spendenprojekt zu erfahren, für das geradelt wird. Jede Gruppe startet und beendet den Rundkurs an ihrer selbst gewählten Einstiegs- bzw. Endstation.
Gemeinschaft erleben - Großes bewegen

Wer mit dem Fahrrad mitmachen will, sucht sich Sponsoren, die für jeden geradelten Kilometer einen Geldbetrag zahlen. Dieser geht an ein "Bike for Bibles"-Spendenprojekt der Weltbibelhilfe. An den Erlebnisstationen lassen sich zusätzliche Punkte erzielen, um so das Spendenergebnis nochmals zu erhöhen. Man staunt, wie groß der Spaß dabei ist und wie viel Geld zusammenkommt, um Menschen weltweit zu helfen, eine eigene Bibel oder biblisches Material zu erhalten.

Bike for Bibles 2023

Die Sponsorenrallye „Bike for Bibles“ fand statt am Sonntag, den 8. Oktober 2023, im württembergischen Brackenheim. Die teilnehmenden Radfahrer suchten im Vorfeld Sponsoren. Die Organisation des Tages wurde vom Jugendwerk des Bezirks durchgeführt. Das Geld kommt dem Projekt „Pan de vida“ (Brot des Lebens) für Kinder aus Armutsbezirken in Peru zugute, einem Spendenprojekt der Weltbibelhilfe.

Über die Rad-Rallye

Bike for Bibles dient der Vernetzung und ist als möglicher, fester Bestandtteil der regionalen Jugendarbeit angelegt.

„Gemeinschaft erleben – Großes bewegen“
Spaß und Engagement lässt sich bei Bike for Bibles gut verbinden: Die Konzeption dient der Vernetzung von einem Jugendwerk und der örtlichen Konfirmanden- und Jugendarbeit. So kann Bike for Bibles ein fester Bestandteil der regionalen Jugendarbeit werden. Viele Bike for Bibles-Rundfahrten wurden bereits mit großem Erfolg durchgeführt.

Wie funktioniert „Bike for Bibles“?
Die teilnehmenden Radler suchen sich im Vorfeld Unterstützer und Sponsoren: Ob Eltern, Großeltern, Paten, Nachbarn, Lehrer, eine Firma oder ein Laden in ihrer Umgebung. Je mehr Sponsoren gefunden werden, umso größer ist hinterher die Spendensumme. Alle Spenden kommen hierbei dem Projekt "El pan de vida" und damit Kindern in Peru zugute.

Für die Aktion „Bike for Bibles“ wird ein Rundkurs, den die Radfahrer abfahren sollen, vorab von der Kirchengemeinde festgelegt. Am Aktionstag kann es dann unterschiedliche Kategorien, wie z.B. eine Konfirmanden- und Jugend-/Jungschargruppen, Familiengruppen oder auch Einzelstarter geben. Dabei werden die gefahrenen Kilometer und die Zeiten notiert. Auf dem Kurs werden Stationen aufgebaut, bei denen es beispielsweise knifflige Fragen zum Spendenprojekt und zu biblischen Themen zu beantworten gibt und Aufgaben gelöst werden sollen. Die erspielten Punkte der Stationen werden dann mit den Ergebnissen vom Radeln verrechnet und ergeben den Endpunktestand der Gruppe.

Nachdem alle Teilnehmer die Rad-Rallye absolviert haben, werden die Sieger bei einem Abschlussgottesdienst gekürt. „Die bei Bike for Bibles erradelten Spenden werden direkt an die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft überwiesen. Dafür erhalten die Sponsoren auf Wunsch auch eine Spendenbestätigung.

Folgende Materialien erhalten Sie über die Webseite des Jugendwerks Brackenheim: Download, Dankbrief an Sponsoren, Sponsorenliste

Das Spendenprojekt

„Brot des Lebens“ – „El pan de vida“ ist ein Hilfsprojekt der Peruanischen Bibelgesellschaft, das sich gegen den Hunger in Peru einsetzt. Die Württembergische Bibelgesellschaft und die Weltbibelhilfe bedanken sich bei allen Radlern und Sponsoren ganz herzlich!

„Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.“ – Eine schöne Redewendung, aber zwei Drittel der Kinder in Peru müssen sogar ohne das auskommen. Viele leiden an chronischer Unterernährung, bekommen keine Schulbildung und haben dadurch keine Chance, der Armut je zu entkommen. „Brot des Lebens“ – „El pan de vida“ ist ein Hilfsprojekt der Peruanischen Bibelgesellschaft, das sich gegen den Hunger in Peru einsetzt.

"Nahrung für Leib und Seele"

Die Bibelgesellschaft in Peru engagiert sich schon seit vielen Jahren für Kinder, die in extremen Armutsverhältnissen aufwachsen. Die Kinder erhalten ein regelmäßiges Frühstück und Schulunterricht. Sie lesen gemeinsam in der Bibel, beten und singen. Beides gehört zusammen: das tägliche Brot und die biblische Botschaft! Die Spenden durch Bike for Bibles kommen diesem Projekt zu Gute.

Weitere Informationen zu den Spendenprojekt "Pan de Vida" erhalten Sie auf der Seite der Weltbibelhilfe:

BUTTON ZU: https://www.die-bibel.de/spenden/weltbibelhilfe/projektuebersicht/ausgewaehlte-projekte/ausgewaehlte-projekte/peru/ EINFÜGEN

Für Veranstalter

Holen Sie "Bike for Bibles" auch in Ihre Kirchengemeinde. Wir unterstützen Sie dabei.

In der Konfirmanden- und Jugendarbeit hat sich Bike for Bibles bereits in einigen Bezirken bewährt. So wurde die Radrallye in folgenden Kirchengemeinden bereits durchgeführt:

  • Brackenheim
  • Herrenberg
  • Neuenstadt
  • Stuttgart

Veranstalter werden – leichtgemacht

Gemeinsam etwas unternehmen macht Spaß. Sponsoren suchen, seine Kräfte messen, als Team zusammenwachsen – und dabei so viel Sinnvolles bewirken!

Die Württembergische Bibelgesellschaft lädt Gemeinden dazu ein, auch in ihrem Kirchenbezirk Bike for Bibles zu veranstalten. Die nötigen Tipps und Materialien stehen digital zur Verfügung und müssen nur für den eigenen Bereich angepasst werden. Wir beraten Sie gerne.

Folgende Materialien zur Durchführung der Rad-Ralley erhalten Sie über die Webseite des Jugendwerks Brackenheim: Streckenplan, Gruppenanmeldung, Gruppenliste

Kontakt

Württembergische Bibelgesellschaft
Balinger Str. 31 A
70567 Stuttgart
Telefon: 0711 7181 274
E-Mail: wuebg@dbg.de

Spendenkonto
Evangelische Bank eG
DE 72 5206 0410 0000 4161 00
BIC: GENODEF1EK1

die-Bibel.dev.4.20.14
Folgen Sie uns auf: