Lutherbibel 2017 (LU17)

Listen von Priestern und Leviten

121Dies sind die Priester und Leviten, die mit Serubbabel, dem Sohn Schealtiëls, und Jeschua heraufzogen: Seraja, Jirmeja, Esra, 2Amarja, Malluch, Hattusch, 3Schechanja, Rehum, Meremot, 4Iddo, Ginneton,

12,4
Lk 1,5
Abija, 5Mijamin, Maadja, Bilga, 6Schemaja, Jojarib, Jedaja, 7Sallu, Amok, Hilkija und Jedaja. Das waren die Häupter der Priester und ihrer Brüder zur Zeit Jeschuas.

8Die Leviten aber waren diese: Jeschua, Binnui, Kadmiël, Scherebja, Juda und Mattanja; er und seine Brüder waren für die Danklieder eingesetzt, 9Bakbukja aber, Unni und ihre Brüder standen ihnen gegenüber beim Dienst.

10Jeschua zeugte Jojakim, Jojakim zeugte

12,10
Neh 3,1
Eljaschib, Eljaschib zeugte Jojada, 11Jojada zeugte Johanan, Johanan zeugte Jaddua.

12Und zur Zeit Jojakims waren diese die Häupter der Sippen unter den Priestern: nämlich von der Sippe Seraja: Meraja; von Jirmeja: Hananja; 13von Esra: Meschullam; von Amarja: Johanan; 14von Malluch: Jonatan; von Schebanja: Josef; 15von Harim: Adna; von Meremot: Helkai; 16von Iddo: Sacharja; von Ginneton: Meschullam; 17von Abija: Sichri; von Mijamin: …12,17 Hier ist ein Name ausgefallen.; von Maadja: Piltai; 18von Bilga: Schammua; von Schemaja: Jonatan; 19von Jojarib: Mattenai; von Jedaja: Usi; 20von Sallu: Kallai; von Amok: Eber; 21von Hilkija: Haschabja; von Jedaja: Netanel.

22Und zur Zeit Eljaschibs, Jojadas, Johanans und Jadduas wurden aufgezeichnet die Häupter der Sippen unter den Leviten und die Priester bis zur Herrschaft des Persers Darius. 23Es wurden aber von den Söhnen Levi die Häupter der Sippen aufgezeichnet in der Chronik bis zur Zeit Johanans, des Sohnes Eljaschibs. 24Und dies waren die Häupter der Leviten: Haschabja, Scherebja und Jeschua, der Sohn des Kadmiël; und ihre Brüder standen ihnen gegenüber,

12,24
1. Chr 25,1-7
2. Chr 29,25
zu loben und zu danken, wie es David, der Mann Gottes, geboten hatte, Abteilung neben Abteilung, 25nämlich Mattanja, Bakbukja und Obadja. Aber Meschullam, Talmon und Akkub, die
12,25
2. Chr 8,14
Torhüter, hatten die
12,25
Neh 12,44
Wache an den Vorratskammern der Tore.

26Diese lebten zur Zeit Jojakims, des Sohnes Jeschuas, des Sohnes

12,26
1. Chr 5,40-41
Jozadaks, und zur Zeit des Statthalters Nehemia und des Priesters Esra, des Schriftgelehrten.

Einweihung der Stadtmauer

27Und bei der Einweihung der Mauer Jerusalems holte man die Leviten aus allen ihren Orten nach Jerusalem, um Einweihung zu halten mit Freuden, mit Danken und Singen, mit Zimbeln, Psaltern und Harfen. 28Und es versammelten sich die Sänger aus der Gegend rings um Jerusalem und von den Gehöften der Netofatiter 29und aus Bet-Gilgal und von den Fluren um Geba und Asmawet; denn die Sänger hatten sich rings um Jerusalem Gehöfte gebaut. 30Und die Priester und Leviten reinigten sich und reinigten das Volk, die Tore und die Mauer.

31Und ich ließ die Oberen von Juda oben auf die Mauer steigen und stellte zwei große Dankchöre auf. Die einen gingen zur Rechten oben auf der Mauer zum Misttor hin, 32und hinter ihnen gingen Hoschaja und die Hälfte der Oberen von Juda 33und Asarja, Esra, Meschullam, 34Juda, Benjamin, Schemaja und Jirmeja 35von den Priestern mit Trompeten. Dann Secharja, der Sohn Jonatans, des Sohnes Schemajas, des Sohnes Mattanjas, des Sohnes Michajas, des Sohnes Sakkurs, des Sohnes Asafs, 36und seine Brüder Schemaja, Asarel, Milalai, Gilalai, Maai, Netanel und Juda, Hanani mit den Saitenspielen Davids, des Mannes Gottes; Esra aber, der Schriftgelehrte, ging vor ihnen her. 37Und sie zogen zum Quelltor hin und stiegen geradeaus die Stufen zur Stadt Davids hinauf auf dem Aufgang zur Mauer oberhalb des Hauses Davids bis an das Wassertor im Osten. 38Der andere Dankchor ging zur Linken hin, und ich ging hinter ihm her mit der Hälfte des Volks oben auf der Mauer oberhalb des Ofenturms bis an die breite Mauer 39und oberhalb des Ephraimtores zum Jeschanator und zum Fischtor und zum Turm Hananel und zum Turm der Hundert bis an das Schaftor, und sie blieben am Wachttor stehen.

40So standen die beiden Dankchöre am Hause Gottes und ich und die Hälfte der Vorsteher mit mir 41und die Priester, nämlich Eljakim, Maaseja, Mijamin, Michaja, Eljoënai, Secharja, Hananja mit Trompeten, 42und Maaseja, Schemaja, Eleasar, Usi, Johanan, Malkija, Elam und Eser. Und die Sänger sangen laut, und Jisrachja stand ihnen vor. 43Und es wurden an diesem Tage große Opfer dargebracht, und sie waren fröhlich, denn Gott hatte ihnen eine große Freude gemacht, sodass sich auch die Frauen und Kinder freuten, und man hörte die Freude Jerusalems von ferne.

Die Abgaben an die Priester und Leviten

44Zu der Zeit wurden Männer eingesetzt über die Kammern für die Vorräte, für die Abgaben, Erstlinge und Zehnten, um in ihnen die Anteile von den Äckern um die Städte her zu sammeln, die nach dem Gesetz für die Priester und Leviten bestimmt waren; denn Juda hatte Freude an den Priestern und Leviten, die im Dienst standen. 45Und sie versahen den Dienst ihres Gottes und den Dienst der Reinigung und den der Sänger und Torhüter nach dem Gebot Davids und seines Sohnes Salomo. 46Denn schon zu den Zeiten Davids und Asafs wurden die Vorsteher der Sänger eingesetzt, um Gott zu loben und zu danken.

12,46
1. Chr 25,1-7
47Und zur Zeit Serubbabels und zur Zeit Nehemias gab ganz Israel den Sängern und Torhütern Anteil an den heiligen Gaben Tag für Tag. Und den Leviten gaben sie einen heiligen Anteil,
12,47
Neh 10,39
4. Mose 18,26
die Leviten aber gaben davon den heiligen Anteil den Söhnen Aaron.