Gute Nachricht Bibel (GNB)

Gott hält sein Versprechen

121Ein Lied Davids, zu begleiten auf achtsaitigem Instrument.

2Herr, hilf uns,

sonst ist es mit deinen Leuten aus!

Menschen, auf die Verlass ist,

gibt es immer weniger.

12,2
116,11
Mi 7,2-4

3Einer belügt den andern,

mit glatter Zunge loben sie einander,

aber im Herzen spielt jeder ein doppeltes Spiel.

12,3-5
52,4-6
12,3
28,3
Jer 9,7

4Herr, bring sie zum Schweigen,

diese Schmeichler!

Stopf ihnen das Maul,

diesen anmaßenden Schwätzern!

5»Wir verstehen zu reden«, prahlen sie,

»und wir erreichen alles.

Wir sind schlagfertig,

mit uns nimmt’s keiner auf!«

12,5
73,8

6»Ja«, sagt der Herr, »jetzt greife ich ein!

Denn die Armen werden unterdrückt

und die Hilflosen stöhnen.

Ich bringe den Misshandelten Befreiung.«

12,6
9,13

7Auf die Worte des Herrn ist Verlass,

sie sind rein und echt wie Silber,

das im Schmelzofen siebenmal gereinigt wurde.

12,7
119,140
Jes 48,10

8Herr, du hältst dich an deine Zusagen, jetzt und immer:

Du wirst uns vor diesen Lügnern bewahren,

9auch wenn sie überall frei umherlaufen

und ihre Gemeinheit immer schlimmer wird.