BasisBibel (BB)

Recht für die Völker

671FÜR DEN CHORLEITER.

ZU BEGLEITEN MIT SAITENINSTRUMENTEN.

EIN PSALM, EIN LIED.

2Gott schenke uns seine Gnade67,2 Gnade: Liebevolle Zuwendung Gottes, die er den Menschen ohne Vorbedingung schenkt. und segne67,2 Segen, segnen: Besondere Zuwendung Gottes zu seinen Geschöpfen. Gott schenkt durch seinen Segen Leben, Kraft und Wohlergehen. uns.

Er lasse bei uns sein Angesicht leuchten67,2 Angesicht leuchten lassen: Meint die liebevolle Zuwendung Gottes zu den Menschen.. Sela67,2 Sela: Zeichen zum Atemholen..

3So wird man auf der Erde deinen Weg erkennen

und bei allen Völkern deine heilvolle Zukunft.

4Dich, Gott, sollen die Völker preisen!

Alle Völker zusammen sollen dich preisen!

5Die Nationen sollen sich freuen und jubeln.

Denn du sorgst für ein umfassendes Recht67,5 umfassendes Recht: Recht, das für alle Völker gleichermaßen gilt..

Du lenkst die Nationen auf der Erde! Sela67,5 Sela: Zeichen zum Atemholen..

6Dich, Gott, sollen die Völker preisen!

Alle Völker zusammen sollen dich preisen!

7Das Land hat uns eine reiche Ernte beschert,

Gott, unser Gott, gab uns den Segen67,7 Segen, segnen: Besondere Zuwendung Gottes zu seinen Geschöpfen. Gott schenkt durch seinen Segen Leben, Kraft und Wohlergehen..

8So segne uns Gott,

und die ganze Welt begegne ihm mit Ehrfurcht67,8 Ehrfurcht: Eine Haltung größter Hochachtung gegenüber Gott, die sowohl Bewunderung als auch Erschrecken zum Ausdruck bringt..