BasisBibel (BB)
20

Hilfe für den König

201FÜR DEN CHORLEITER.

EIN PSALM, VON DAVID20,1 David: Bedeutender König in der Geschichte Israels, der etwa 1000–960 v. Chr. regierte. Er gilt als Dichter zahlreicher Lieder und Gebete..

2Es antworte dir der Herr20,2 Herr: Hier steht im Hebräischen der Gottesname. Bereits in der Antike war es üblich, den Gottesnamen nicht auszusprechen, sondern ihn beim Lesen durch das hebräische Wort für »Herr« (adonaj) zu ersetzen. In deutschen Bibeln wird das in der Regel durch eine besondere Schreibweise kenntlich gemacht: Herr.,

wenn du in Not geraten bist!

Es schütze dich der Name20,2 Name Gottes: Steht für Gott selbst und seine Gegenwart, vor allem im Heiligtum.,

den der Gott Jakobs20,2 Gott Jakobs: Bezeichnung für den Gott Israels. Sie steht für das persönliche Treueverhältnis zwischen Gott und dem Stammvater seines Volkes. trägt.

3Er sende dir Hilfe aus seinem Heiligtum,

vom Zion20,3 Zion: Tempelberg von Jerusalem, aber auch Bezeichnung für die ganze Stadt. her soll er dir beistehen.

4Er denke an alle Gaben, die du ihm bringst.

Er nehme dein Brandopfer20,4 Brandopfer: Das geschlachtete Opfertier wird mit Ausnahme der Haut bzw. des Fells vollständig auf dem Brandopferaltar verbrannt. an. Sela20,4 Sela: Zeichen zum Atemholen..

5Er gebe dir, was dein Herz wünscht,

und erfülle alles, was du dir vornimmst.

6Wir wollen jubeln über deinen Sieg

und im Namen unseres Gottes

die Fahnen schwingen.

Der Herr erfülle alle deine Bitten!

7Jetzt weiß ich, dass der Herr seinem Gesalbten20,7 Gesalbter: Hebräisch Messias. Bezeichnet den im Auftrag Gottes eingesetzten König Israels, später auch den zum Herrscher der Welt bestimmten Retter. hilft.

Er antwortet von seinem himmlischen20,7 Himmel: Im übertragenen Sinn beschreibt »Himmel« den Bereich, in dem Gott wohnt. Heiligtum.

Seine starke Hand hilft mit Macht.

8Manche verlassen sich auf Streitwagen20,8 Streitwagen: Ein für den Krieg ausgerüsteter Wagen mit zwei oder drei Mann Besatzung.,

andere auf Schlachtrosse.

Wir aber bekennen uns unerschrocken

zum Namen des Herrn20,8 Name Gottes: Steht für Gott selbst und seine Gegenwart, vor allem im Heiligtum., unseres Gottes!

9Da stürzen sie schon und fallen hin.

Wir aber stehen zusammen und halten stand.

10Herr, lass den König20,10 König: Der von Gott eingesetzte Herrscher, der im Staat für Gerechtigkeit und Ordnung zu sorgen hat. siegen!

Antworte uns, wenn wir zu dir rufen!