die-Bibel.de

Mit Kindern die Psalmen entdecken

Wie lieb du mich hast

Stuttgart. Mit „Wie lieb du mich hast“ ist jetzt die erste Psalmen-Ausgabe für Kinder bei der Deutschen Bibelgesellschaft erschienen. Autor Mathias Jeschke hat 25 ausgewählte Psalmen in eine kindgerechte Sprache übertragen. Die Texte eignen sich gleichermaßen zum Vorlesen und für das erste Selberlesen. Die farbenfrohen Illustrationen stammen von Mathias Weber.

„Die Psalmen sind das Gebetbuch der Bibel“, zitiert der Autor Mathias Jeschke im Nachwort der Ausgabe den Theologen Dietrich Bonhoeffer. Der biblische Psalter enthält 150 Lieder und Gebete. Im vorliegenden Buch finde sich eine buntgemischte Auswahl daraus. Bei der Übertragung habe er versucht, die poetische Struktur der Psalmen (Parallelismus membrorum) nachzuempfinden. Die bündigen und die eingerückten Halbverse bilden dabei einen „Gedankenreim“. Durch dieses Druckbild lassen sich die Verse auch im Wechsel miteinander beten oder vortragen.

Die 25 ausgewählten Texten umfassen u.a. Psalm 1 (Du machst mich lebendig), Psalm 42 und 43 (Ein Lied für dich) sowie den bekanntesten, Psalm 23 (Du bist mein Hirte). Dabei wurden manche Psalmen vollständig wiedergegeben, andere in Auszügen. Die Lieder und Gebete seien auch heute noch ein Spiegel für Leserinnen und Leser: „Die Psalmen können dabei helfen, sich selbst ein bisschen besser zu verstehen“, so Jeschke. Sie sprächen jenen aus dem Herzen, die sie aufgeschrieben haben. „Und sie sprechen denen wieder ins Herz hinein, die genauso wie jene auf der Suche sind nach dem, was im Leben wirklich zählt.“

Die farbenfrohen Illustrationen von Mathias Weber bilden einen atmosphärischen Rahmen für die Psalmentexte. In den Bildern greift Weber biblische Symbole aber auch lebensweltliche Motive auf. Damit tragen die Illustrationen auf ihre Weise zum Verstehen der Psalmentexte bei.

Mathias Jeschke, geboren 1963 in Lüneburg, ist Diplom-Theologe und arbeitet als Verlagslektor bei der Deutschen Bibelgesellschaft in Stuttgart, wo er das Kinderbuchprogramm betreut. Darüber hinaus veröffentlicht er als freier Autor Gedichtbände – zuletzt: Es traten Wälder aus mir heraus (Limbus 2022) – und Literatur für Kinder – zuletzt Knackwurst und Rakete (Bilder von Maja Bohn, Fischer Sauerländer 2021). Aktuell ist er mit der Übersetzung Konrad Kröterich und die Suche nach der allerschönsten Umarmung (Text von Oren Lavie, Bilder von Anke Kuhl, Fischer Sauerländer 2022) für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

Mathias Weber, geboren 1967, ist als Illustrator bekannt geworden durch die neue Bilderbuchreihe um Jim Knopf und Lukas, den Lokomotivführer, sowie die Kolorierung der Zeichnungen von F.J. Tripp in den Büchern über den Räuber Hotzenplotz von Otfried Preußler (beide Esslinger-Thienemann). Er lebt mit seiner Familie in Ladenburg. Für die Deutsche Bibelgesellschaft illustrierte er bereits u.a. die „Kinder-Themen-Bibel“, die „Kinder-Festtags-Bibel“ und die „Die große Kinderbibel für alle, die schon selber lesen“.

21.07.2023/sbi

Journalistinnen und Journalisten können per Mail an presse@dbg.de ein Rezensionsexemplar bestellen.

Wie lieb du mich hast
Psalmen
Von Mathias Jeschke und Mathias Weber
ISBN 978-3-438-04519-5
Deutsche Bibelgesellschaft
72 Seiten
Farbiger Festeinband
Preis: 12,95 EUR

Kontakt
Sven Bigl
Referent Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Bibelgesellschaft
Balinger Straße 31 A
70567 Stuttgart
Tel: +49 711 7181-286
Mobil: +49 157 51 63 88 50
E-Mail: bigl@dbg.de

Mehr Informationen
www.die-bibel.de

Über die Deutsche Bibelgesellschaft
Die Deutsche Bibelgesellschaft übersetzt die biblischen Schriften, entwickelt und verbreitet innovative Bibelausgaben und eröffnet für alle Menschen Zugänge zur Botschaft der Bibel. Sie ist eine eigenständige Stiftung. Zusammen mit der Evangelischen Kirche in Deutschland gibt sie die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers heraus. International verantwortet sie die wissenschaftlichen Bibelausgaben in den Ursprachen. Neben Bibelausgaben finden sich im Programm weitere Bücher und Medien rund um das Thema Bibel.
Mit den regionalen Bibelgesellschaften in Deutschland entwickelt sie kreative Bibelprojekte.
Die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft unterstützt gemeinsam mit dem Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies) weltweit die Übersetzung und Verbreitung der Bibel.
Generalsekretär Dr. Christoph Rösel ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bibelgesellschaft. Vorsitzender der Vollversammlung und des Aufsichtsrates ist der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Dr. Thorsten Latzel.

Presse

Hier finden Journalistinnen und Journalisten zur Recherche alle Pressemeldungen der Deutschen Bibelgesellschaft auf einen Blick.

die-Bibel.dev.4.21.8
Folgen Sie uns auf: