die-Bibel.de

Die Bibel für junge Menschen erlebbar machen

Weltbibelhilfe ruft zu Spenden für koptische Christen in Ägypten auf

Die 12-jährige Miriam bei einer Veranstaltung für Kinder der Ägyptischen Bibelgesellschaft (Bild: BSOE)

Amir Elhamy, Leiter der Ägyptischen Bibelgesellschaft (Bild: BSOE)

Stuttgart. Die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft ruft zum Osterfest zu Spenden für Projekte in Ägypten auf. Mit den koptischen Christen beheimatet das Land eine der ältesten christlichen Gemeinschaften der Welt. Mit ihrer Arbeit richtet sich die Bibelgesellschaft des Landes vor allem an die junge Generation, um neue Zugänge zum christlichen Erbe Ägyptens zu eröffnen.

„Unser Ziel ist es, das Vertrauen in die Bibel zu stärken, indem wir Bibeltexte in verschiedenen Formaten für alle Altersgruppen bereitstellen“, sagt Amir Elhamy, Leiter der Ägyptischen Bibelgesellschaft. „Ein Hauptaugenmerk liegt für uns auf Kindern und Jugendlichen.“ Dafür arbeite man mit den verschiedenen christlichen Kirchen zusammen.

In Ägypten lebten über zehn Millionen Menschen christlichen Glaubens, so Elhamy weiter, und die koptische Kirche sei der Bibel sehr verbunden. „Da zwei Drittel unserer Bevölkerung an oder unter der Armutsgrenze leben, bieten wir Bibeln und biblische Schriften meist zu stark subventionierten Preisen oder auch kostenlos an.“ Die Weitergabe erfolge über 16 eigene Buchhandlungen, die im ganzen Land beheimatet sind.

Neben den verschiedenen gedruckten Ausgaben liegt ein Schwerpunkt auf religionspädagogischen Aktionen. Zusammen mit den Kirchen vor Ort gestalten die Mitarbeitenden der Bibelgesellschaft Kinderbibelwochen, in denen biblische Werte spielerisch vermittelt werden. Mit den eigens entwickelten Materialien für die Kirchengemeinden erreichten sie jährlich rund 100 000 Kinder, so die Mitarbeiterin der Bibelgesellschaft Lois Nagieb.

Im vergangenen Jahr wurde darüber hinaus das Ausstellungskonzept „Mobile Bibelwelt“ ins Leben gerufen, das Wissen über die Bibel vermittelt und die Verbindung zwischen Bibel und der ägyptischen Kultur anschaulich darstellt. Durch die transportable Ausstellung und die Vermittlung der Inhalte in Führungen soll das biblische Erbe Ägyptens für junge Menschen erlebbar werden.

Weitere Informationen unter: www.die-bibel.de/aegypten.

Die Weltbibelhilfe sammelt in Deutschland Spenden für die Übersetzung und Verbreitung der Bibel sowie andere bibelgesellschaftliche Arbeit weltweit. Partner sind die im Weltverband zusammengeschlossenen Bibelgesellschaften. Der Weltverband der Bibelgesellschaften zählt 160 Mitglieder und ist in 184 Ländern aktiv.

13.03.2024/sbi

Spendenkonto Weltbibelhilfe
Evangelische Bank eG
IBAN: DE59 5206 0410 0000 4150 73
BIC: GENODEF1EK1

Kontakt
Tobias Keil
Weltbibelhilfe
der Deutschen Bibelgesellschaft
Balinger Straße 31 A
Tel: +49 711 7181-273
Fax: +49 711 7181-553-273
E-Mail: keil@dbg.de

Mehr Informationen
www.die-bibel.de

Über die Deutsche Bibelgesellschaft
Die Deutsche Bibelgesellschaft übersetzt die biblischen Schriften, entwickelt und verbreitet innovative Bibelausgaben und eröffnet für alle Menschen Zugänge zur Botschaft der Bibel. Sie ist eine eigenständige Stiftung. Zusammen mit der Evangelischen Kirche in Deutschland gibt sie die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers heraus. International verantwortet sie die wissenschaftlichen Bibelausgaben in den Ursprachen. Neben Bibelausgaben finden sich im Programm weitere Bücher und Medien rund um das Thema Bibel.
Mit den regionalen Bibelgesellschaften in Deutschland entwickelt sie kreative Bibelprojekte.
Die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft unterstützt gemeinsam mit dem Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies) weltweit die Übersetzung und Verbreitung der Bibel.
Generalsekretär Dr. Christoph Rösel ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bibelgesellschaft. Vorsitzender der Vollversammlung und des Aufsichtsrates ist der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Dr. Thorsten Latzel.

Presse

Hier finden Journalistinnen und Journalisten zur Recherche alle Pressemeldungen der Deutschen Bibelgesellschaft auf einen Blick.

die-Bibel.dev.4.19.2
Folgen Sie uns auf: