die-Bibel.de

Begleiten und stärken durch die Jahreslosung 2017 auf Deutsch und Arabisch

Faltbarer Kalender der Weltbibelhilfe im handlichen Format für Ehren- und Hauptamtliche

Stuttgart. Die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft bietet für 2017 einen faltbaren Kalender mit der Jahreslosung auf Deutsch und Arabisch an. Die ökumenische Jahreslosung für das kommende Jahr aus Ezechiel/Hesekiel 36,26 lautet: „Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“

„Zu uns sind viele Frauen, Männer und Kinder aus arabischen Ländern gekommen, in denen Krieg und Gewalt herrschen“, sagt der Leiter der Weltbibelhilfe Horst Scheurenbrand. Die Flüchtlinge kämen nicht nur in eine fremde Kultur. Sie hätten zum Teil auch Furchtbares erlebt, das fortdauernd nachwirke. Zugleich fühlten sich einige Menschen in Deutschland durch diese Situation überfordert oder gar bedroht. Scheurenbrand: „Mit der Losung in arabischer und deutscher Sprache will die Weltbibelhilfe die Menschen aus beiden Kulturkreisen erreichen. Diese Losung soll sie durch das neue Jahr begleiten, stärken und Zuversicht schenken.“

Bereits die erste Jahreslosung auf Deutsch und Arabisch für 2016 war besonders in Kirchengemeinden stark gefragt. Der kleine Faltkalender mit der Losung eignet sich nach den Erfahrungen der Weltbibelhilfe für die Begegnung mit arabischsprechenden Flüchtlingen und als kleines persönliches Geschenk für ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende in den Gemeinden, für Nachbarn, Freunde und Bekannte. Auch bei Weihnachts- oder Silvestergottesdiensten wird der handliche Jahreslosungskalender weitergegeben.

Unter www.die-bibel.de/fluechtlingsarbeit kann die zweisprachige Jahreslosung 2017 im Internet bestellt werden – oder per Mail an weltbibelhilfe@dbg.de. Maximal können 50 Jahreslosungen bezogen werden. Der Versand ist kostenfrei. Ab einer Bestellung von 20 Stück bittet die Weltbibelhilfe um eine Spende von 5 Euro mit dem Stichwort „Jahreslosung 2017“. Bestellungen sind möglich, solange der Vorrat reicht.

RTM

Spendenkonto Weltbibelhilfe
Evangelische Bank eG
IBAN: DE59 5206 0410 0000 4150 73
BIC: GENODEF1EK1

Kontakt
Brigitte Uber-König
Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft
Balinger Straße 31 A
Tel: +49 711 7181-271
Fax: +49 711 7181-553-273
E-Mail: uber-koenig@dbg.de

Mehr Informationen
www.die-bibel.de

Über die Deutsche Bibelgesellschaft
Die Deutsche Bibelgesellschaft übersetzt die biblischen Schriften, entwickelt und verbreitet innovative Bibelausgaben und eröffnet für alle Menschen Zugänge zur Botschaft der Bibel. Sie ist eine eigenständige Stiftung. Zusammen mit der Evangelischen Kirche in Deutschland gibt sie die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers heraus. International verantwortet sie die wissenschaftlichen Bibelausgaben in den Ursprachen. Neben Bibelausgaben finden sich im Programm weitere Bücher und Medien rund um das Thema Bibel.
Mit den regionalen Bibelgesellschaften in Deutschland entwickelt sie kreative Bibelprojekte.
Die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft unterstützt gemeinsam mit dem Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies) weltweit die Übersetzung und Verbreitung der Bibel.
Generalsekretär Dr. Christoph Rösel ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bibelgesellschaft. Vorsitzender der Vollversammlung und des Aufsichtsrates ist Landesbischof i.R. Dr. Johannes Friedrich.

Presse

Hier finden Journalistinnen und Journalisten zur Recherche alle Pressemeldungen der Deutschen Bibelgesellschaft auf einen Blick.

die-Bibel.dev.4.21.9
Folgen Sie uns auf: