Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

Hinweise zur Installation und zur Nutzung eines BIBELDIGITAL Download-Moduls

1. ÜBER DAS PROGRAMM MFCHI

Das Programm MFchi wird von allen Produkten der Reihe BIBELDIGITAL, der CD-ROM Bibel Edition, der Quadro-Bibel, dem EG elektronisch sowie von vielen weiteren Bibelsoftware-Produkten verwendet. Eine Übersicht über alle verfügbaren Produkte mit MFchi finden Sie unter www.mfchi.org. Alle Produkte der Deutschen Bibelgesellschaft mit MFchi finden Sie im Shop.

Das Download-Modul kann zu jeder beliebigen Installation des Programms MFchi hinzugefügt werden. Falls Sie noch kein MFchi-Produkt haben, können Sie das Download-Modul auch mit der kostenlosen Download-Version von MFchi nutzen (siehe Download-Link unter 2.).


2. DOWNLOAD DER AKTUELLEN PROGRAMMVERSION

Vor der eigentlichen Installation des Download-Moduls ist in der Regel die Installation der aktuellen Programmversion von MFchi erforderlich. Diese können Sie sich diese unter www.mfchi.org/PrgUpdate kostenlos herunterladen. Es handelt sich dabei um eine ausführbare EXE-Datei. Da Schädlinge (z.B. Computerviren) auch einen solchen Typ haben können, kann es sein, dass Ihr System eine Warnmeldung anzeigt oder Sie den Download manuell starten müssen.

  • Speichern Sie diese Datei auf Ihrer Festplatte.
  • Starten Sie die Installation durch Doppelklick auf die EXE-Datei.
  • Das Programm sucht nach einer vorhandenen Installation von MFchi auf Ihrer Festplatte und zeigt ggf. gefundene Verzeichnisse an. Überprüfen Sie das angezeigte Zielverzeichnis und klicken Sie zur Ausführung der Installation auf „Installieren“

3. EINBINDUNG DES DOWNLOAD-MODULS

  • Nach erfolgreicher Installation des Programms/Updates folgt die eigentliche Einbindung des Download-Moduls.
    Dazu benötigen Sie die Datei mit der Endung „chi“, die Sie per Download erhalten haben.
  • Öffnen Sie im Windows-Explorer das Verzeichnis, in dem die Datei mit der Endung „chi“ liegt.
  • Starten Sie Ihr MFchi-Programm auf dem üblichen Wege.
  • Wählen Sie im Programm den Befehl „Text/Einbindung“.
  • Ziehen Sie die Datei mit der Endung „.chi“ aus dem Windows-Explorer-Fenster in das geöffnete Einbindungs-Fenster Ihres MFchi-Programms. Die Einbindung wird dann automatisch ausgeführt und es wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt.
  • Für Besitzer der NGÜ und dem NGÜ Psalmen Modul gilt es folgenden nächsten Installationsschritt zu beachten: Danach binden Sie die CD-ROM der NGÜ nochmals ein, um das Update fertig zu stellen.
  • Sollten Sie eine Fehlermeldung erhalten, müssen Sie vermutlich zunächst ein Programmupdate durchführen (siehe oben unter 2).

4. SICHERUNG DER DATEN

Bitte bewahren Sie die Daten des Download-Moduls inklusive dieser Anleitung an einem sicheren Ort auf. Bei einer Neuinstallation benötigen Sie diese wieder. Bei Verlust der Daten haben Sie keinen Anspruch auf Ersatz.


5. HOTLINE

Sollten bei der Installation des Download-Moduls Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an unsere Supportmöglichkeiten:

Web: forum.mfchi.org
E-Mail: bibel-digital@dbg.de 

Bitte haben Sie Verständnis, dass Anfragen per Fax oder Brief nicht beantwortet werden.


6. LÖSCHEN DES DOWNLOAD-MODULS

Um das Download-Modul zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu löschen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie mit dem Befehl „Text/Einbindung“ im Programm das Dialogfenster „Einbindung“.
  • Scrollen Sie in diesem Fenster nach unten, bis Sie unter der Überschrift „Modul-/Produktkomponenten“ den entsprechenden Eintrag „Sondermodul …“ finden. (Achtung: Verwechseln Sie diesen Eintrag nicht mit dem entsprechenden Eintrag  unter der Überschrift „Textkomponenten“!)
  • Markieren Sie den Eintrag mit der Maus und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Löschen“.

7. LIZENZBESTIMMUNGEN

Das Download-Modul ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ohne Genehmigung des Rechtsinhabers ist unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung in körperlicher und unkörperlicher Form, Weitergabe an Dritte, Entschlüsselung, Dekompilierung oder Mischung mit anderer Software. Mit der Installation erklären Sie Ihr Einverständnis mit den nachfolgenden Bestimmungen zur Nutzung. Es handelt sich dabei um einen rechtsgültigen Vertrag zwischen den Rechtsinhabern und Ihnen als Anwender (als natürliche oder auch juristische Person).


8. RECHTSEINRÄUMUNG

  1. Sie sind zeitlich unbefristet berechtigt, die Software auf einem einzigen Computer unter einem einzigen Betriebssystem zu installieren und zu verwenden. Darüber hinaus wird dem Hauptbenutzer des Computers, auf dem die Software installiert ist, das Recht eingeräumt, eine zweite Installation auf einem tragbaren Computer vorzunehmen, die zur ausschließlichen Nutzung durch ebendiesen Benutzer berechtigt.
  2. Das Recht zur Nutzung erstreckt sich auf die Software als Ganzes. Das Nutzungsrecht ist nicht teilbar. Die Bestandteile – namentlich Anwendungssoftware und Textausgaben – dürfen nicht für die Verwendung auf mehreren Computern getrennt werden.
  3. Sie sind berechtigt, über die in der Anwendungssoftware dafür vorgesehenen Schnittstellen (Transferfunktion, Windows-Zwischenablage) Teile der Textausgaben in andere Anwendungen auf dem gleichen Computer (z.B. eine Textverarbeitung) zu exportieren und für private Zwecke mit dieser anderen Anwendung in deren eigenem Datenformat zu speichern. Im Übrigen gelten für eine weitergehende Nutzung die Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes.
  4. Sie sind nicht berechtigt, die Software an Dritte weiterzugeben, zu vermieten, zu verleasen oder zu verleihen.

9. GEWÄHRLEISTUNG

Der Hersteller des Programms macht darauf aufmerksam, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Computer-Software so zu erstellen, dass sie in allen Anwendungen und Kombinationen fehlerfrei arbeitet. Es wird daher nur zugesichert, dass die Software im Sinne der Programmbeschreibung grundsätzlich brauchbar ist. Aus diesen Gründen übernimmt der Hersteller keine Haftung für die Software und die begleitende Dokumentation. Insbesondere übernimmt der Hersteller keine Gewähr dafür, dass die Software und die begleitende Dokumentation den Anforderungen und Zwecken der Erweber/innen genügt oder die Software mit anderen Programmen zusammenarbeitet. Die Verantwortung für die richtige Auswahl und die Folgen der Benutzung der Software sowie der damit beabsichtigten oder erzielten Ergebnisse trägt der/die Erwerber/in. Der Hersteller haftet nicht für Schäden, es sei denn, dass ein Schaden durch grobe Fährlässigkeit oder Vorsatz seitens der Hersteller verursacht worden ist. Gegenüber Kaufleuten wird auch die Haftung für grobe Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

© 2016 Deutsche Bibelgesellschaft
Balinger Str. 31 A
D-70567 Stuttgart
www.die-bibel.de

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?