die-Bibel.de

Zwölf Bibel-Geschichten, die man kennen sollte

Neue Kinderbibel-Ausgabe mit den bekanntesten Erzählungen für Kinder und Erwachsene

Stuttgart. Mit „Gott und die Welt“ ist jetzt eine neue Kinderbibel bei der Deutschen Bibelgesellschaft erschienen. Die Ausgabe mit dem Untertitel „Zwölf Bibelgeschichten, die jede Familie kennen sollte“ bietet die Ausgabe eine Auswahl der bekanntesten Erzählungen mit Texten von Christiane Herrlinger und Bildern von Mathias Weber. Die Texte eignen sich zum Vorlesen ebenso wie für das erste Selberlesen.

Ob Adam und Eva, die Arche Noah, die Weihnachts- oder die Ostergeschichte: Es gibt Bibelgeschichten, die in ihrer Wirkung weit über ihre kirchliche Bedeutung hinausgehen. Auch Menschen, die nicht religiös geprägt sind oder einer Kirche angehören begegnen ihnen im Schulunterricht, an Feiertagen, in Kunst und Kultur.

Der Band greift zwölf der wichtigsten Erzählungen aus der „Großen Kinderbibel für alle, die schon selber lesen“ von Mathias Weber und Christiane Herrlinger heraus. Neben den oben genannten Geschichten sind das im Alten Testament „Abraham hat zwei Söhne“, „Josef und seine Geschwister“, „Rut hilft Noomi“, „Der Hirte meint es gut“ und „Jona im großen Fisch“. Für das Neue Testament sind es: „Jesus heilt Bartimäus“, „Jesus sorgt für viele Menschen“ und „Zachäus macht es wieder gut“.

Der „Anhang für Erwachsene“ bietet darüber hinaus Verständnishilfen zu den einzelnen Geschichten mit Informationen zu Entstehung und historischen Zusammenhängen der Erzählungen, ihren zentralen Fragen und Themen sowie theologischen Deutungen, die Eltern und Pädagog:innen dabei helfen, mit Kindern über die Inhalte ins Gespräch zu kommen.

Christiane Herrlinger hat Germanistik und Theologie studiert. Sie arbeitete zunächst als Lektorin bei der Deutschen Bibelgesellschaft. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bonn und ist als freie Lektorin, Redakteurin und Autorin tätig. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen biblische Themen.

Mathias Weber, geboren 1967, ist als Illustrator bekannt geworden durch die neue Bilderbuchreihe um Jim Knopf und Lukas, den Lokomotivführer, sowie die Kolorierung der Zeichnungen von F.J. Tripp in den Büchern über den Räuber Hotzenplotz von Otfried Preußler (beide Esslinger-Thienemann). Er lebt mit seiner Familie in Ladenburg. Für die Deutsche Bibelgesellschaft illustrierte er zahlreiche Kinder-Bücher, darunter die „Kinder-Themen-Bibel“, „Kinder-Festtags-Bibel“ und die „Die große Kinderbibel für alle, die schon selber lesen“.

19.06.2023/sbi

Journalistinnen und Journalisten können per Mail an presse@dbg.de ein Rezensionsexemplar bestellen.

Gott und die Welt
Zwölf Bibelgeschichten, die jede Familie kennen sollte
ISBN 978-3-438-04740-3
Deutsche Bibelgesellschaft
104 Seiten
Farbiger Festeinband
Preis: 12,95 EUR

Kontakt
Sven Bigl
Referent Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Bibelgesellschaft
Balinger Straße 31 A
70567 Stuttgart
Tel: +49 711 7181-286
Mobil: +49 157 51 63 88 50
E-Mail: bigl@dbg.de

Mehr Informationen
www.die-bibel.de

Über die Deutsche Bibelgesellschaft
Die Deutsche Bibelgesellschaft übersetzt die biblischen Schriften, entwickelt und verbreitet innovative Bibelausgaben und eröffnet für alle Menschen Zugänge zur Botschaft der Bibel. Sie ist eine eigenständige Stiftung. Zusammen mit der Evangelischen Kirche in Deutschland gibt sie die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers heraus. International verantwortet sie die wissenschaftlichen Bibelausgaben in den Ursprachen. Neben Bibelausgaben finden sich im Programm weitere Bücher und Medien rund um das Thema Bibel.
Mit den regionalen Bibelgesellschaften in Deutschland entwickelt sie kreative Bibelprojekte.
Die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft unterstützt gemeinsam mit dem Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies) weltweit die Übersetzung und Verbreitung der Bibel.
Generalsekretär Dr. Christoph Rösel ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bibelgesellschaft. Vorsitzende der Vollversammlung und des Aufsichtsrates ist die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen und EKD-Ratsvorsitzende, Dr. h. c. Annette Kurschus.

Presse

Hier finden Journalistinnen und Journalisten zur Recherche alle Pressemeldungen der Deutschen Bibelgesellschaft auf einen Blick.

die-Bibel.dev.4.21.9
Folgen Sie uns auf: