die-Bibel.de

Von Falafel bis Zimtschnecke

Bibel-Kochbuch für Kinder erschienen

Stuttgart. Ein Bilderbuch mit biblischen Koch-Rezepten ist bei der Deutschen Bibelgesellschaft erschienen. „Von Falafel bis Zimtschnecke“ präsentiert 20 einfache Rezepte, die von Kindern nachgekocht werden können. Dazu erzählt Autorin Lisa Shoemaker passende Bibelgeschichten mit zahlreichen Informationen zum Thema Essen aus der Welt der Bibel.

Ob Jakobs Linsensuppe, das letzte Abendmahl oder die verbotene Frucht im Paradies. Immer wieder geht es in der Bibel auch ums Essen. In einem unverwechselbaren erfrischenden Ton erzählt Lisa Shoemaker biblische Geschichten, in denen das Essen eine entscheidende Rolle spielt und beantwortet nebenbei Fragen wie: Was haben Menschen zur Zeit der Bibel eigentlich gegessen? Und, wie wurde überhaupt gekocht?

Ergänzt werden die biblischen Geschichten und weiterführenden Informationen um verschiedene Rezepte, die von den Kindern mit Unterstützung von Erwachsenen nachgekocht werden können. Nicht jedes Rezept findet sich exakt in dieser Form auch in einer biblischen Erzählung. Doch ob Linsensuppe mit Mangold und Zitrone, Feigendessert oder Zimtschnecken: Bei allen handelt es sich um Gerichte, die auf Zutaten aus der Zeit und Umwelt der Bibel beruhen.

Neben alldem vermittelt Shoemaker wichtige Grundlagen des Kochens für Kinder. Was ist beim Einkaufen zu beachten? Wie geht abschmecken? Und, wie sollten bestimmte Küchengeräte benutzt werden? Mit einfachen Tipps verbindet „Von Falafel bis Zimtschnecke“ die Vermittlung biblischer Inhalte mit den Grundlagen gesunder Ernährung für Kinder ab acht Jahren.

Lisa Shoemaker wurde in New York geboren und lebt in Berlin. Ihr kulinarisches Wissen gibt die studierte Amerikanistin und Germanistin in Kochkursen bei „Goldhahn und Sampson“ weiter. Sie hat bereits mehrere Kochbücher veröffentlicht, in denen sie Rezepte und Kulturelles erläutert. Die Idee zum „Kochen mit biblischen Zutaten“ beruht auf dem von ihr entwickelten Kurs für Kinder. Dabei verwendet sie nur Zutaten, die um die Zeitenwende im Vorderen Orient verfügbar waren.

Evi Gasser ist gelernte Grafikerin und Illustratorin. Was sie künstlerisch antreibt, ist die Liebe zu schön gestalteten Dingen. Schon als Kind entdeckte sie ihre Begeisterung für das Zeichnen und Malen. In ihren ersten beruflichen Stationen arbeitete sie als Zeitungslayouterin und Werbegrafikerin. Inzwischen sind ihre bunten Zeichnungen und vielfältigen Illustrationen in über 50 Kinderbüchern zu finden. Sie lebt mit ihrer Familie in Kastelruth, Südtirol.

24.04.2021/sbi

Journalistinnen und Journalisten können per Mail an presse@dbg.de ein Rezensionsexemplar bestellen.

Von Falafel bis Zimtschnecke
Das Bibelkochbuch für Kinder
978-3-438-04700-7
Deutsche Bibelgesellschaft
96 Seiten. Festeinband, Fadenheftung, zwei Lesebändchen
Format: ca. 16,5 x 19,5 cm
Preis: 16,90 €

Kontakt
Sven Bigl
Referent Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Bibelgesellschaft
Balinger Straße 31 A
Tel: +49 711 7181-286
Fax: +49 711 7181-553-286
Mobil: +49 157 51 63 88 50
E-Mail: bigl@dbg.de

Mehr Informationen
www.die-bibel.de

Über die Deutsche Bibelgesellschaft
Die Deutsche Bibelgesellschaft übersetzt die biblischen Schriften, entwickelt und verbreitet innovative Bibelausgaben und eröffnet für alle Menschen Zugänge zur Botschaft der Bibel. Sie ist eine eigenständige Stiftung. Zusammen mit der Evangelischen Kirche in Deutschland gibt sie die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers heraus. International verantwortet sie die wissenschaftlichen Bibelausgaben in den Ursprachen. Neben Bibelausgaben finden sich im Programm weitere Bücher und Medien rund um das Thema Bibel.
Mit den regionalen Bibelgesellschaften in Deutschland entwickelt sie kreative Bibelprojekte.
Die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft unterstützt gemeinsam mit dem Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies) weltweit die Übersetzung und Verbreitung der Bibel.
Generalsekretär Dr. Christoph Rösel ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bibelgesellschaft. Vorsitzende der Vollversammlung und des Aufsichtsrates ist die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Dr. h .c. Annette Kurschus.

Presse

Hier finden Journalistinnen und Journalisten zur Recherche alle Pressemeldungen der Deutschen Bibelgesellschaft auf einen Blick.

die-Bibel.dev.4.21.8
Folgen Sie uns auf: