Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN
Zur Deutschen Bibelgesellschaft

Vortragsangebot

Wir kommen gerne zu einem Vortragsabend zu Ihnen in Ihre Gemeinde. In Wort und Bild geben wir Ihnen einige Einblicke in unsere Arbeit.

Vortragsangebote

Im Bereich von Württemberg bieten wir Vorträge rund um das Thema Bibel an. Dieses Angebot richtet sich dabei vor allem an:

  • Gemeindeglieder und Interessierte
  • Mitarbeiter/innen in Kirchengemeinden
  • Erzieherinnen und Erzieher

Unser Themenangebot

1. Die Bibel – Ein Buch mit sieben Siegeln?

Die Bibel ist eine große Bibliothek, die entdeckt werden will. Weltweit finden Menschen auf unterschiedlichen Wegen Zugang zum biblischen Wort. Beispielhaft werden biographische Momente verschiedener Kulturkontexte erzählt. Die Vielfalt der Bibelbücher wird aufgefächert. So kann ein erster Zugang zur Heiligen Schrift eröffnet werden.

2. Bilder, die man nicht vergisst – Zu Bibel, Bild und Bildnissen

Durch die Darstellung biblischer, kirchengeschichtlicher und künstlerischer Aspekte wird dieser grundsätzlichen Fragestellung nachgegangen.

3. Die Lutherbibel 2017 – Making of

Durch Einsicht in den Revisionsprozess, durch Vorstellung des Covers und der Typographie und durch Textbeispiele soll die Qualität der neuen Lutherbibel 2017 aufgezeigt werden.

4. Von der Oberfläche in die Tiefe

Die bibelmissionarische Arbeit ist der Württembergischen Bibelgesellschaft aufgetragen. Doch wie kann ich die Bibel auf verständliche Weise zu den Nachbarn und Kollegen bringen? Viele Gespräche drehen sich um Alltagsdinge. Doch darin liegen große Chancen. Aus Smalltalk kann mehr werden. Der Vortrag zeigt praktische Möglichkeiten auf und wird interaktiv gestaltet.

5.  Zoff – Streit – Knatsch- Nichts wie weg?

Das Ideal der einmütigen Gemeinschaft wird unter Christen großgeschrieben. Doch fast jeder Mensch kennt Konflikte. Die Bibel ist hierbei kein lebensfernes Buch. Sondern durch die biblischen Geschichten erscheinen Lösungen für den Umgang miteinander, sowohl in der Familie, als auch in der Gemeinde und darüber hinaus.

6. Lerne Leiden ohne zu klagen?!

Im großen Gebetsbuch der Bibel, den Psalmen, werden Möglichkeiten vorgestellt, mit eigenem Leid umzugehen. Die Erfahrungen der Betenden früherer Zeit werden auf ihre Aktualität überprüft. Die Vielfalt und Schönheit des Psalters wird präsentiert.

7. Die Geschichte der Württembergischen Bibelgesellschaft

Es ist schon ein besonderes „Ländle“, in dem sich Kaufleute, Politiker und Kirchenmenschen 1812 zusammensetzten, um zu überlegen, wie alle Menschen zu einer eigenen Bibel kommen könnten. Impulse dazu kamen aus dem Ausland.  Heutzutage ist Stuttgart auch als „Stadt der Bibel“ bekannt. Warum und wieso erläutert dieser Vortrag unterhaltsam mit Wort und Bild.

8. Kinderbibeln -  Was sind Kriterien zur Auswahl?

Eine Fülle von Kinderbibeln ist auf dem Büchermarkt. Doch welche Kinderbibel ist für welches Alter geeignet. Der Vortrag stellt Kriterien zur eigenen Urteilsfindung vor und präsentiert die neuesten und besten Produkte aus der Deutschen Bibelgesellschaft.

9. Die Bibel als Begleiter im Leben

Die Bibel und ihre Worte begleiten Menschen durch das ganze Leben. Wie sehr uns die Bibel und ihr Inhalt im Leben prägen wird durch biografische Zugänge deutlich und wird durch diesen interaktiven Vortrag deutlich.


10. Die Bibel für die Kita entdecken

Die Bibel als ein Schatz besonderer Art sollte bei der religionspädagogischen Arbeit unbedingt mit eingebunden sein. Denn Kinder können sich und ihre Lebenswelt in der Bibel entdecken. Was das für die Praxis bedeutet, mit welchen Herausforderungen das Team dabei umzugehen hat wird reflektiert und mit aktuellen Literaturempfehlungen unterstützt.

11. Biblische Geschichten und Themen für Kinder in der Kita

Es gibt eine Fülle von biblische Geschichten, die sich besonders für Kinder eignen, weil ihre Lebenswelt und ihre Fragen darin vorkommen. Daher lohnt es sich die Bibel als Mutmach-Buch für Kinder entdecken.

12. Die Bedeutung der Reformation für das Kind Sein heute

Kindheit hat sich in den letzten Jahrzehnten grundsätzlich geändert. 2017 haben wir 500 Jahre Reformation gefeiert. Was bedeutet Rechtfertigung aus Glauben in unserer hektischen und leistungszentrierten Zeit für unsere Kinder? Es werden Impulse gegeben wie die Erkenntnisse in der Arbeit mit Kindern umgesetzt werden können.


Haben Sie Interesse an einem anderen Thema rund um die Bibel? Fragen Sie gerne bei uns an. Wir werden sehen, was wir für Sie tun können.

Ansprechpartner für die Vortragsangebote sind:

Franziska Stocker-Schwarz

Leiterin Württembergische Bibelgesellschaft

Telefon: +49 711 7181 - 254
E-Mail:   stocker-schwarz@dbg.de

Cornelie Ayasse 

Referentin Württembergische Bibelgesellschaft

Telefon: +49 711 7181 - 266
E-Mail:   ayasse@dbg.de

Kontakt
Württembergische Bibelgesellschaft
Balinger Str. 31 A
70567 Stuttgart
Telefon: 0711 7181 274
E-Mail: wuebg@dbg.de

Spendenkonto
Evangelische Bank eG
DE 72 5206 0410 0000 4161 00
BIC: GENODEF1EK1

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?