Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

Eine Bibelübersetzung finanziell zu unterstützen ist zunächst ein ungewöhnliches Anliegen. Warum sollte für die Übersetzung des Alten Testaments gespendet werden, wenn das Neue Testament und die Psalmen der BasisBibel bereits erschienen und verkauft werden?
Der Grund ist einfach: Die Erlöse aus dem Verkauf der bisherigen BasisBibel Ausgaben decken nur einen kleinen Teil der Entwicklung der BasisBibel. Eine neue Übersetzung ist bis zu ihrer Publikation sehr umfangreich und enthält eine Vielzahl an Posten, darunter:

  • Übersetzung
  • Redaktion
  • Zusatzmaterialien
  • Projektkoordination

Wir sind daher auf Spenden angewiesen, die uns bei diesem Großprojekt unterstützen.

Ob als einzelner Förderer, als Gruppe oder auch als Gemeinde haben Sie die Möglichkeit, verschieden große Übersetzungsteile finanziell zu unterstützen. Grundlage für die Berechnung der durchschnittlichen Übersetzungskosten ist der hebräische Urtext. So kostet ein Vers beispielsweise 50 EUR, eine ganze Seite 775 EUR und ein Kapitel 1.500 EUR.
Sie haben aber auch die Möglichkeit den Betrag frei zu wählen und so die BasisBibel Übersetzung zu unterstützen. Auch die Möglichkeit die Übersetzung eines ganzen Buches zu fördern, können wir Ihnen bei Interesse gerne anbieten. Ihr Förderbeitrag ist steuerlich abzugsfähig.

Ihre Unterstützung wird gebraucht!

Werden Sie Teil eines zukunftsweisenden Projekts und tragen Sie dazu bei, dass wieder mehr Menschen einen Zugang zu biblischen Texten finden.

Das Neue Testament der BasisBibel wird schon jetzt vereinzelt im Konfirmandenuntericht eingesetzt. Als Vollbibel ist die Verwendung der BasisBibel auch im Religionsunterricht mögich, da dafür das Alte und das Neue Testament vorliegen müssen.
Mit der Übersetzung der BasisBibel erreichen wir so wieder mehr junge Menschen, die aufgrund der Verständlichkeit und der Sprache der "klasssichen" Bibelübersetzungen keinen Zugang zu biblischen Texten finden.

Und auch als Förderer selbst können Sie neue spannenden Erkenntnisse gewinnen. Wir laden alle Förderer regelmäßig zu einem eigenen Begegnungs- und Infotag zu uns nach Stuttgart ein. Hier gewinnen Sie interessante und ungewöhnliche Einblicke in die Tätigkeit der Übersetzer und die Schweirigkeiten einer Bibelübersetzung. So haben Sie außerdem die Möglichkeit sich mit anderen Förderen auszutauschen und zu vernetzen.

Dr. Ellen Ueberschär, frühere Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages

Die Bibel ist ein wichtiges Kulturgut, das nicht verloren gehen darf. Bei der intensiven Beschäftigung mit den biblischen Texten wird mir immer wieder neu bewusst, wie aktuell und kraftvoll diese über 2000 Jahre alten Worte sind. Die neue Übersetzung der BasisBibel schafft es, eine Brücke zu schlagen zwischen den biblischen Botschaften und meinen täglichen Herausforderungen. Die Stiftung Deutsche Bibelgesellschaft hat das Neue Testament und die  Psalmen in dieser Übersetzung bereits veröffentlicht.
Weil ich möchte, dass bald auch die alttestamentlichen Texte der BasisBibel gelesen werden können, unterstütze ich dieses große Übersetzungsprojekt. Seien auch Sie mit Ihrer Spende dabei.

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?