Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

Sprachliche Varianzen in Martin Luthers Bibelübertragung von 1522 - 1545

Eine lexikalisch-syntaktische Untersuchung des Römerbriefes

Sprachliche Varianzen in Martin Luthers Bibelübertragung von 1522 - 1545
Bild vergrössern
Sprachliche Varianzen in Martin Luthers Bibelübertragung von 1522 - 1545
Sprachliche Varianzen in Martin Luthers Bibelübertragung von 1522 - 1545
Bild vergrössern
Sprachliche Varianzen in Martin Luthers Bibelübertragung von 1522 - 1545
Sprachliche Varianzen in Martin Luthers Bibelübertragung von 1522 - 1545
Bild vergrössern
Sprachliche Varianzen in Martin Luthers Bibelübertragung von 1522 - 1545

Preis: 42,00 € *

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Ab 19,00 € Bestellwert versenden wir Ihre Bestellung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.


Buch

Artikelnummer: 7606
ISBN 978-3-438-07606-9
Autor: Sebastian Seyferth
Verlag: Deutsche Bibelgesellschaft
Einbandart: Kartoniert
Seitenzahl: 254
Format: ca. 15 x 22,5 cm
Gewicht: 361 g

Verfügbarkeit: 1-5 Werktage **

** Lieferzeit ca. 1-5 Werktage für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Lieferzeiten für andere Länder finden Sie hier.


weitere Infos zum Produkt

Die Revisionsgeschichte der Lutherbibel begann schon unmittelbar nach Erscheinen des ersten Teils von Luthers Bibelübersetzung, dem „Septembertestament“, das im Herbst 1522 herauskam. Bis zur „Ausgabe letzter Hand“ von 1545 hat Luther seine eigene Übersetzung immer weiter revidiert und verbessert. Am zentralen Beispiel des Römerbriefs, den Luther selbst als das „Hauptstück des Neuen Testaments“ ansah,  untersucht Sebastian Seyferth diese lexikalischen und syntaktischen Veränderungen.

Bei der Untersuchung sind die Einflüsse der griechischen bzw. lateinischen Ausgangstexte ebenso im Blick wie die allgemeinen Tendenzen der frühneuhochdeutschen Sprachentwicklung. Außerdem fällt Licht auf Luthers Übersetzungsprinzipien, exegetische Traditionslinien, rhetorische Gestaltungsgrundsätze und Eigenarten der religiösen Sprache der Lutherzeit.

Aus Anlass der aktuellen Revision der Lutherbibel wurde dieser informative Band zu Luthers eigener Revisionstätigkeit neu aufgelegt.

Der Autor
Sebastian Seyferth
ist Professor an der Hochschule Zittau/Görlitz. Seine Forschungsschwerpunkte sind synchrone und diachrone Sprachwissenschaft, Sprachgeschichte, Übersetzungswissenschaft und Bibelübersetzung.

Die lexikalisch-syntaktische Untersuchung des Römerbriefes ist besonders geeignet für:

  • Kirchengeschichtlich Interessierte
  • Theologinnen und Theologen
  • Germanistinnen und Germanisten

Die lexikalisch-syntaktische Untersuchung des Römerbriefes auf einen Blick:

  • Fundierte Einblicke in Luthers eigene Übersetzungs- und Revisionstätigkeit
  • Am Beispiel des für Luther zentralen Römerbriefs
 

Kundenbewertungen für "Sprachliche Varianzen in Martin Luthers Bibelübertragung von 1522 - 1545"

Bewertung schreiben

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein. *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.


Ähnliche Artikel

Luthers Bibelvorreden

Luthers Bibelvorreden

42,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00 €

Die Geschichte der Lutherbibelrevisionen von 1850 bis 1984

Die Geschichte der Lutherbibelrevisionen von 1850 bis 1984

42,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00 €

Die neue Lutherbibel

Die neue Lutherbibel

36,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00 €

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Kundenkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?