Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

Suche

Suche nach „1

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Ergebnissen)
1
Bibelstelle

Sirach 1,1 (Lutherbibel 2017)

1 Vieles und Großes ist uns gegeben durch das Gesetz und die Propheten 2 und die Schriften, die sich daran anschließen; 3 daher muss man Israel wegen solcher Lehre und Weisheit loben. 4 2 Darum sollen nicht allein, die sie lesen, daraus weise werden, 5-6 sondern die sich um Erkenntnis mühen, sollen mit Lehren und Schreiben auch denen dienen, die dazu nicht imstande sind. 7 3 So hat mein Großvater Jesus mit besonderem Fleiß 8 das Gesetz, 9 die Propheten 10 und die andern Bücher unserer Väter gelesen, 11 sich wohl darin geübt 12 und es auch selbst unternommen, etwas von rechtem und weisem Leben zu schreiben, 13 4 damit die, die gerne lernen und sich darin vertiefen wollen, 14 in einem gesetzestreuen Leben immer verständiger werden. 15 5 Darum bitte ich euch, 16-19 dies Buch freundlich aufzunehmen und aufmerksam zu lesen und dort Nachsicht zu üben, wo es scheint, 20 dass wir einige Worte nicht recht getroffen haben, obwohl wir uns bemühten, gut zu übersetzen. 21-22 6 Denn was in hebräischer Sprache geschrieben ist, wirkt nicht ebenso, wenn man’s in einer andern Sprache wiedergibt. 23 Nicht allein mein Buch, 24 7 sondern selbst das Gesetz und die Propheten 25 und die übrigen Bücher 26 lauten oft recht anders, wenn sie in ihrer eignen Sprache gelesen werden. 27 8 Im achtunddreißigsten Jahr des Königs Ptolemäus Euergetes 28 kam ich nach Ägypten und blieb dort, solange er lebte. 29 Da ich auch dort nicht geringe Bildung fand, 30 9 sah ich’s als gut und notwendig an, auch selbst Eifer und Mühe darauf zu verwenden, dies Buch zu übersetzen. 31-32 10 Im Laufe der Zeit habe ich viele schlaflose Nächte und große Kenntnisse darauf verwendet, 33 dies Buch fertigzustellen und herauszubringen, 34 damit auch alle, die in der Fremde gerne lernen wollen, 35-36 sich gute Sitten aneignen, um gesetzestreu zu leben. 1 Alle Weisheit kommt vom Herrn und ist bei ihm in Ewigkeit.

Bibelstelle

Sirach 42,1 (Lutherbibel 2017)

Schäme dich, alles weiterzusagen, was du gehört hast, und Worte auszuplaudern, die geheim sind. So wirst du wahrhaft schamhaft sein und allen Leuten lieb und wert. 1 Dieser Dinge aber schäme dich nicht und nimm keine Rücksicht, dass du dich nicht versündigst:

Bibelstelle

Baruch 6,1 (Lutherbibel 2017)

Dies ist die Abschrift des Briefes, den Jeremia an die gesandt hat, die von dem König von Babel nach Babel gefangen weggeführt werden sollten, worin er ihnen verkündigte, wie es ihm Gott befohlen hatte. 1 2 Wegen eurer Sünden, die ihr gegen Gott begangen habt, werdet ihr nach Babel gefangen weggeführt werden von Nebukadnezar, dem König von Babel.

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Ergebnissen)
1

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?