Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

Das Wirken Jesu ‒ eine Reise voll überraschender Begegnungen

Material zur Ökumenischen Bibelwoche 2020/21 erschienen

(Neukirchen-Vluyn/Stuttgart) Miteinander in Kontakt zu sein, ist ein existentielles Bedürfnis von uns Menschen. Genauso, wie in Bewegung zu bleiben und hingehen zu können, wohin wir wollen ohne Einschränkungen. Nie ist uns das so deutlich vor Augen geführt worden wie während der coronabedingten Lockdown-Zeit zu Beginn des Jahres!

Auch für Jesus war das Unterwegssein mit Menschen und zu Menschen hin essentiell. Die Begegnungen mit Jesus Christus prägen die Geschichten des Lukasevangeliums und sind der Stoff, aus dem die Ökumenische Bibelwoche In Bewegung — in Begegnung. Zugänge zum Lukasevangelium gewebt ist. Die Erzählungen schildern, wie Jesus den unterschiedlichsten Menschen begegnete und, dass vor allem die „Ausgegrenzten“ verändert aus diesen Zusammentreffen hervorgegangen sind. Durch die Beschäftigung mit dem Lukasevangelium kommt man Jesus ein Stück weiter auf die Spur.

Herausgegeben wird die 83. Bibelwoche von der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung e.V., der Deutschen Bibelgesellschaft und dem Katholischen Bibelwerk e.V., Stuttgart. Die Durchführung einer Bibelwoche eignet sich hervorragend dazu, in der Gemeinde ein Angebot zu machen, das den Menschen die Fähigkeit und Lust zum eigenen Bibelstudium vermittelt. Es ist eine Art Kompaktkurs, in dem innerhalb von sieben Tagen ein Text aus der Bibel gemeinsam mit anderen erarbeitet und vertieft wird.

Das Arbeitsbuch stellt für jeden Abend der Bibelwoche ein umfassendes Textpaket zusammen: eine fachgerechte und verständliche Auslegung der Textabschnitte, theologische, literarische und didaktische Impulse, eine komplett ausgearbeitete Bibelarbeit für jeden Textabschnitt und eine Bildbetrachtung für die Bilder der Bibelwoche. Ein ausführlicher Gottesdienstentwurf für den Ökumenischen Bibelsonntag rundet das Angebot ab.

Anders als in den letzten Jahren liegt dem Buch keine DVD bei. Stattdessen werden die Materialien als Download angeboten. Im Downloadbereich befinden sich die Inhalte der Jugendbibelwoche, Meine Woche mit der Bibel, die Bilder von Christiane Oellerich, Medienempfehlungen, ein Bible Art Journaling zum Gleichnis der Witwe und des Richters und weiterführende Materialien zu den Einheiten.

Außerdem befindet sich im Download-Bereich zusätzliches Material zur Bibelwoche unter Corona-Bedingungen!

Das Teilnehmerheft enthält den Ablauf, sowie alle Lieder und Gebete zum Ökumenischen Bibelsonntag. Damit kann es auch den Gottesdienst zum Ökumenischen Bibelsonntag begleiten.

Das Gemeinde-Heft von Volker A. Lehnert bietet theologisch versierte, vertiefende Informationen und Auslegungen zu den Bibeltexten.

Die Idee der Ökumenischen Bibelwoche besteht darin, sieben Tage lang mit anderen Christinnen und Christen gemeinsam, ökumenisch und vielfältig die Bibel zu lesen. Das Ökumenische Bibelwochenmaterial erschließt anhand von sieben Texten kompakt und übersichtlich ein Buch oder Themenfeld der Bibel. Ziel ist es, biblische Texte so nah und lebendig wie möglich an Menschen mitten in ihrer Lebenswirklichkeit heranzubringen und die Kraft der Bibel für Gesellschaft und Gemeinden zugänglich zu machen.

Mehr Informationen zur Ökumenischen Bibelwoche finden Sie unter: www.bibelwoche.de.

Bestellung des Ökumenischen Bibelwochenmaterials 2020/21: https://www.die-bibel.de/shop/bibelstudium/bibelwoche-und-bibelsonntag/

 

Diese Pressemitteilung wird von den beteiligten Partnern verschickt. Doppelungen bitten wir zu entschuldigen.

 

Kontakt

Claudia Elisabeth Pfeiffer      
Referentin für Bibelprojekte
Deutsche Bibelgesellschaft
Balinger Straße 31 A
Telefon: +49 (0) 711 7181-240
Telefax: +49 (0) 711 7181-553-240
E-Mail: pfeiffer@dbg.de

 

Mehr Informationen
www.die-bibel.de


Über die Deutsche Bibelgesellschaft

Die Deutsche Bibelgesellschaft übersetzt die biblischen Schriften, entwickelt und verbreitet innovative Bibelausgaben und eröffnet für alle Menschen Zugänge zur Botschaft der Bibel. Sie ist eine eigenständige Stiftung. Zusammen mit der Evangelischen Kirche in Deutschland gibt sie die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers heraus. International verantwortet sie die wissenschaftlichen Bibelausgaben in den Ursprachen. Neben Bibelausgaben finden sich im Programm weitere Bücher und Medien rund um das Thema Bibel.

Mit den regionalen Bibelgesellschaften in Deutschland entwickelt sie kreative Bibelprojekte.

Die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft unterstützt gemeinsam mit dem Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies) weltweit die Übersetzung und Verbreitung der Bibel.

Generalsekretär Dr. Christoph Rösel ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bibelgesellschaft. Vorsitzende der Vollversammlung und des Aufsichtsrates ist die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus.

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?