Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

Christliche Feste einfach erklärt

Mit der „Kinder-Festtags-Bibel“ durch das Kirchenjahr

Stuttgart. Die „Kinder-Festtags-Bibel" ist jetzt in einer Neuausgabe bei der Deutschen Bibelgesellschaft erschienen. In kindgerechten Nacherzählungen schildern Susanne Jasch und Kristina Schnürle die biblischen und kirchlichen Ursprünge von 24 Festen innerhalb des Kirchenjahres. Illustriert wurden die Geschichten von Mathias Weber. Neben Wissenswertem rund um die Festtage bietet jedes Kapitel verschiedene Mitmach-Ideen und Impulse für die Gruppen-Arbeit mit Kindern zwischen vier und zehn Jahren.

Warum bemalen wir Eier zu Ostern? Wieso wurde Jesus in einem Stall geboren? Und was genau feiern wir zu Pfingsten? Einfache Fragen, auf die Erwachsene nicht immer einfache Antworten haben. In kindgerechter Form erzählen die Autorinnen die Geschichten, die sich hinter den Festen verbergen. Neben den bekannten Feiertagen wie Ostern, Himmelfahrt und Weihnachten werden auch weniger bekannte Feste wie der Barbaratag oder Michaelis vorgestellt. Während am Barbaratag (4. Dezember) die Geschichte einer frühkirchlichen Märtyrerin erzählt wird, ist Michaelis (29. September) das Fest des bedeutendsten Engels aus dem Alten Testament.

Zusätzlich ist jedem Fest eine Seite mit Hintergrundwissen und einer Mitmach-Idee beigefügt. Neben Infos zum Brauchtum rund um den Tag finden sich hier Vorschläge, um kreativ und interaktiv einen Bezug zum jeweiligen Thema des Fests herzustellen. So zum Beispiel über Bastelideen, wie der Gestaltung eines Lichts für den Michaelistag oder der Anleitung für Barbarazweige. Teils bieten die Seiten aber auch Impulse zur inhaltlichen Vertiefung. Zu Neujahr beispielsweise können die jungen Leserinnen und Leser in einem Brief, den sie an sich selbst schreiben, ihre eigenen Erfahrungen, Wünsche und Erwartungen für das kommende Jahr formulieren und reflektieren.

Dem Buch liegt ein großflächiges Poster mit den Festtagen im Jahreslauf bei. Die Kinder-Festtags-Bibel eignet sich ebenso für Gruppen-Situationen in Kindergarten, Religionsunterricht und Kindergottesdienst wie für das gemeinsame Lesen und Vorlesen zu Hause. 

Susanne Jasch und Kristina Schnürle sind Pfarrerinnen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Beide waren mehrere Jahre als Referentinnen für Konfirmandenarbeit im Pädagogisch-Theologischen Zentrum der Landeskirche in Stuttgart tätig.

Mathias Weber ist einer der bekanntesten deutschen Kinderbuch-Illustratoren. Unter anderem kolorierte er die bekannten Zeichnungen von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer (erschienen im Thienemann Verlag) und gestaltete zudem die Bilder neuer Jim Knopf-Geschichten wie „Jim Knopf rettet den Gugelhupf“. Für die Deutsche Bibelgesellschaft illustrierte er zahlreiche Bücher, darunter die „Kinder-Themen-Bibel“ und die „Bibelgeschichten für das erste Lesen“.

30.03.2021/sbi

Journalistinnen und Journalisten können per Mail an presse@dbg.de ein Rezensionsexemplar bestellen.

 

Die Kinder-Festtags-Bibel
Mit der Bibel die Feiertage entdecken

ISBN 978-3-438-04034-3
Deutsche Bibelgesellschaft
144 Seiten (+ Poster)
Fadenheftung mit Farbeinband, Format: 21,5 cm x 23,5 cm
Preis: 16,90 EUR

 

Kontakt
Sven Bigl
Referent Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Bibelgesellschaft
Balinger Straße 31 A
Tel: +49 711 7181-286
Fax: +49 711 7181-553-286
Mobil: +49 157 51 63 88 50
E-Mail: bigl@dbg.de

 

Mehr Informationen
www.die-bibel.de

 

Über die Deutsche Bibelgesellschaft
Die Deutsche Bibelgesellschaft übersetzt die biblischen Schriften, entwickelt und verbreitet innovative Bibelausgaben und eröffnet für alle Menschen Zugänge zur Botschaft der Bibel. Sie ist eine eigenständige Stiftung. Zusammen mit der Evangelischen Kirche in Deutschland gibt sie die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers heraus. International verantwortet sie die wissenschaftlichen Bibelausgaben in den Ursprachen. Neben Bibelausgaben finden sich im Programm weitere Bücher und Medien rund um das Thema Bibel.

Mit den regionalen Bibelgesellschaften in Deutschland entwickelt sie kreative Bibelprojekte.

Die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft unterstützt gemeinsam mit dem Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies) weltweit die Übersetzung und Verbreitung der Bibel.

Generalsekretär Dr. Christoph Rösel ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bibelgesellschaft. Vorsitzende der Vollversammlung und des Aufsichtsrates ist die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Dr. h .c. Annette Kurschus.

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?