Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

Kirchliche Feste und ihre biblischen Ursprünge

Sachbuch über Feiertage im Kirchenjahr erschienen

Stuttgart. Ein Sachbuch über kirchliche Feste und Feiertage ist jetzt bei der Deutschen Bibelgesellschaft erschienen. Unter dem Titel „Feste feiern“ führt der Theologe Ulrich Mack Leserinnen und Leser einmal durch das Kirchenjahr, erklärt die Bedeutung der verschiedenen Feste und beleuchtet ihren biblischen Hintergrund.

Warum werden Kerzen auf einem Kranz aus Tannenzweigen angezündet? Hingen schon immer rote Äpfel am Weihnachtsbaum? Wie kommt es, dass Ei und Hase die bekanntesten Symbole für das Osterfest sind? In jedem Jahr geht ein Großteil aller arbeitsfreien Tage auf kirchliche Feiertage zurück. Doch das Wissen vieler Menschen um Anlässe, Hintergründe und Traditionen dieser Fest nimmt immer weiter ab. 

Ulrich Mack beschreibt kenntnisreich und unterhaltsam, wie und warum wir unsere Kirchenfeste feiern. Dabei nimmt er diese entlang des Kirchenjahres in den Blick beginnend mit der Advents- und Weihnachtszeit bis zum Reformationstag, Allerheiligen und dem Ewigkeitssonntag Ende November. Über die biblischen Hintergründe informiert jeweils eine Box mit dem passenden Bibeltext in der Übersetzung der revidierten Lutherbibel 2017, der Gute Nachricht Bibel oder der BasisBibel.

„Zahlreiche Schichten an Traditionen haben sich im Lauf der Jahrhunderte um die großen Feste gelegt und sich mit ihnen verbunden“, heißt es im Vorwort der Ausgabe. „Dieses Buch will anregen, den Kern der Feste wiederzuentdecken – und zwar mit der Bibel; denn die Urkunden zu den wichtigsten Festen im Jahreskreis finden sich in der Bibel.“ Geeignet ist das illustrierte Sach- und Geschenkbuch für alle, die gern mehr über christliche Traditionen, ihre Ursprünge und ihre heutige Gestaltung erfahren möchten.

Ulrich Mack ist evangelischer Theologe und war von 2006 bis 2016 Regionalbischof der Prälatur Stuttgart. Neben zahlreichen anderen Publikationen verfasste er den renommierten „Stuttgarter Bibelkurs“, der in 14 Bänden bei der Deutschen Bibelgesellschaft erschienen ist.

03.11.2021/sbi

 

Journalistinnen und Journalisten können per Mail an presse@dbg.de ein Rezensionsexemplar bestellen.

 

Feste feiern
Mit der Bibel die Feste des Kirchenjahres entdecken
978-3-438-04834-9
Autor: Ulrich Mack
Deutsche Bibelgesellschaft 
120 Seiten. Klappenbroschur
Format: ca. 16,5 x 23,5 cm
Preis: 16,90 €

 

Kontakt

Sven Bigl
Referent Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Bibelgesellschaft
Balinger Straße 31 A
Tel: +49 711 7181-286
Fax: +49 711 7181-553-286
Mobil: +49 157 51 63 88 50
E-Mail: bigl@dbg.de

 

Mehr Informationen

www.die-bibel.de

 

Über die Deutsche Bibelgesellschaft

Die Deutsche Bibelgesellschaft übersetzt die biblischen Schriften, entwickelt und verbreitet innovative Bibelausgaben und eröffnet für alle Menschen Zugänge zur Botschaft der Bibel. Sie ist eine eigenständige Stiftung. Zusammen mit der Evangelischen Kirche in Deutschland gibt sie die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers heraus. International verantwortet sie die wissenschaftlichen Bibelausgaben in den Ursprachen. Neben Bibelausgaben finden sich im Programm weitere Bücher und Medien rund um das Thema Bibel.

Mit den regionalen Bibelgesellschaften in Deutschland entwickelt sie kreative Bibelprojekte.

Die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft unterstützt gemeinsam mit dem Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies) weltweit die Übersetzung und Verbreitung der Bibel.

Generalsekretär Dr. Christoph Rösel ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bibelgesellschaft. Vorsitzende der Vollversammlung und des Aufsichtsrates ist die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Dr. h .c. Annette Kurschus.

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?