Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

“Bike for Bibles” hilft Kindern in Peru

Sponsorenrallye im Kirchenkreis Brackenheim für das Projekt „Pan de vida“

Stuttgart/Brackenheim. Die Sponsorenrallye „Bike for Bibles“ hat am vergangenen Sonntag im württembergischen Brackenheim ein Ergebnis von 16 967 Euro erzielt. Dies teilten jetzt die Württembergische Bibelgesellschaft, die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft und der Kirchenkreis Brackenheim der Evangelischen Landeskirche in Württemberg als Veranstalter der Aktion mit. Das Geld kommt dem Projekt „Pan de vida“ (Brot des Lebens) für Kinder aus Armutsbezirken in Peru zugute.

An „Bike for Bibles“ nahmen dieses Mal zwölf Radlergruppen teil. Beteiligt waren Konfirmanden- und Jugendgruppen sowie Familien und Einzelstarter. Die Radfahrer haben 539 Sponsoren gesucht, die einen festen Betrag für jeden gefahrenen Kilometer und für Antworten zu Fragen rund um die Bibel zahlen. Die Fahrradrallye findet seit 2003 jährlich im Kirchenbezirk Brackenheim statt.

123 junge Radlerinnen und Radler sowie Eltern und Pfarrerinnen und Pfarrer als Begleitpersonen haben die 35 Kilometer lange Strecke bewältigt. Auf dem Kurs durch den Kirchenbezirk waren an zehn Stationen Fragen zum Spendenprojekt und zur Bibel zu beantworten. An jeder Kirche im Bezirk, die als Stationen dienten, gab es andere Aufgaben zu lösen. So galt es zum Beispiel einen Bibelvers in Blindenschrift anhand des Braille-Alphabets aus einer Blindenbibel herauszufinden.

Die Spendensumme geht wieder an die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft für das Projekt „Pan de vida – Brot des Lebens“ in Peru. Eine gute Nachricht gibt es aus dem Projektland: Seit September dieses Jahres erhalten an einem neuem Standort 80 weitere Kinder aus armen Familien im Hochland von Peru bei der Stadt Cusco unter der Woche ein nahrhaftes Frühstück und können am Wochenende an einer Kinderbibelstunde teilnehmen. Insgesamt werden damit dieses Jahr 1 266 Kinder mit diesem Angebot erreicht, das in mehreren Armenvierteln der Hauptstadt Lima und an etlichen Orten rund um Cusco von freiwilligen Helferinnen und Helfern von Kirchengemeinden vor Ort angeboten wird.

Weitere Informationen zu „Bike für Bibles“ und zum Projekt:
www.bike-for-bibles.de
www.ejw-brackenheim.de/website/de/jugendwerk/arbeitsbereiche/bike_for_bibles
https://www.die-bibel.de/spenden/weltbibelhilfe/projekte/peru/

RTM
Foto: Tobias Keil / DBG

Kontakt
Tobias Keil
Weltbibelhilfe
der Deutschen Bibelgesellschaft
Balinger Straße 31 A
Tel: +49 711 7181-273
Fax: +49 711 7181-553-273
E-Mail: keil@dbg.de

Mehr Informationen
www.die-bibel.de

Über die Deutsche Bibelgesellschaft
Die Deutsche Bibelgesellschaft übersetzt die biblischen Schriften, entwickelt und verbreitet innovative Bibelausgaben und eröffnet für alle Menschen Zugänge zur Botschaft der Bibel. Sie ist eine eigenständige Stiftung. Zusammen mit der Evangelischen Kirche in Deutschland gibt sie die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers heraus. International verantwortet sie die wissenschaftlichen Bibelausgaben in den Ursprachen. Neben Bibelausgaben finden sich im Programm weitere Bücher und Medien rund um das Thema Bibel.
Mit den regionalen Bibelgesellschaften in Deutschland entwickelt sie kreative Bibelprojekte.
Die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft unterstützt gemeinsam mit dem Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies) weltweit die Übersetzung und Verbreitung der Bibel.
Generalsekretär Dr. Christoph Rösel ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bibelgesellschaft. Vorsitzende der Vollversammlung und des Aufsichtsrates ist die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Dr. h.c. Annette Kurschus.

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?