• Rat, jüdischer

(Rat der Juden) Zur Zeit von Jesus die oberste Behörde des Judentums unter dem Vorsitz des Obersten Priesters. Sie wurde gebildet durch 71 Männer aus den Kreisen der vornehmsten Priester, der führenden Gesetzeslehrer und der Ratsältesten, angesehener Männer aus dem Laienstand. Die Römer hatten die weltliche Vollmacht des Rates eingeschränkt, erkannten jedoch seine Autorität in religiösen Entscheidungen an.

Quelle: Gute Nachricht Bibel, durchgesehene Neuausgabe, © 2018 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart