• Lampe

Im Normalfall zunächst eine kleine flache Tonschale (»Lichtschale«), mit Öl gefüllt, am Rand an einer Stelle ausgebuchtet oder zusammengekniffen, damit der Docht eingelegt werden kann. In späterer Zeit und zur Zeit des Neuen Testaments ist das Tongefäß geschlossen und hat nur zwei Öffnungen: eine größere zum Nachfüllen des Öls (vgl. Mt 25,3-4.8) und eine kleinere für den Docht.

Quelle: Gute Nachricht Bibel, durchgesehene Neuausgabe, © 2018 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart