• Friedenskuss

Wörtlich »heiliger Kuss«. Zeichenhafter Ausdruck der Gemeinschaft zwischen Menschen, die den von Gott durch Christus geschenkten Frieden zur Grundlage ihres Lebens gemacht haben. Der Friedenskuss scheint fester Bestandteil jeder gottesdienstlichen Versammlung der frühen christlichen Gemeinden gewesen zu sein. Dass jeweils am Ende eines Briefes dazu aufgefordert wird, dieses Zeichen zu setzen, lässt vermuten, dass es seinen Platz am Ende des ersten Teils der Versammlung hatte (dem »Wortgottesdienst«, in dessen Verlauf der Brief vorgelesen wurde) bzw. zu Beginn des zweiten Teils, der Mahlfeier (Mahl des Herrn).

Quelle: Gute Nachricht Bibel, durchgesehene Neuausgabe, © 2018 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart