Stichwort: Zyrene (Landschaft)

Gegend in Nordafrika, benannt nach der gleichnamigen Stadt.

Zyrene war die älteste und bedeutendste griechische Stadt an der nordafrikanischen Mittelmeerküste und liegt Griechenland genau gegenüber. Nach dem Namen der Stadt wurde auch die ganze umliegende Gegend, der nordöstliche Teil des heutigen Staates Libyen, »Zyrene« oder »Zyrenaica« genannt. Seit dem Ende des 4. Jahrhunderts v. Chr. gehörte die Zyrenaica zum Reich der Ptolemäer, später zum Römischen Reich

In hellenistisch-römischer Zeit gab es in Zyrene eine große jüdische Gemeinde (Apostelgeschichte 2,10; Apostelgeschichte 6,9). Zwei Personen werden im Neuen Testament namentlich erwähnt: Luzius von Zyrene (Apostelgeschichte 13,1) und vor allem Simon von Zyrene (Markus 15,21; Matthäus 27,32; Lukas 23,26), der von römischen Soldaten gezwungen wurde, für Jesus das Kreuz zu tragen.

Gemeint ist das Gebiet der römische Provinz Achaia im südlichen Teil des heutigen Griechenland.Die Reisen des Paulus – 3. Reise
Zur Zeit von Jesus stand der gesamte Mittelmeerraum und somit auch das Land der Bibel unter römischer Vorherrschaft.Das Kolosseum in Rom.Römischer Soldat in Rüstung.Die Reisen des Paulus – Reise nach Rom
Mitglieder der Glaubensgemeinschaft, in der sich das biblische Volk Israel fortsetzt.
Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.
Grausame Hinrichtungsart, die von den Römern an Sklaven, Räubern und Aufrührern vollstreckt wurde.Felsspalte im Innern der Grabeskirche.Kreuz im Inneren der Grabeskirche.