Stichwort: Wachturm

Um Weinberge zu schützen, errichtete man im Weinberg einen Turm, von dem aus man das ganze Gelände überblicken konnte.

Weinberge müssen vor eindringenden Tieren geschützt werden, da diese gern die jungen Triebe an den Weinstöcken abfressen. Dazu errichtete man im Land der Bibel im Weinberg einen so genannten Wachturm. Von dort aus konnte ein Wächter das ganze Gelände bestens überschauen. Gleichzeitig diente der Turm mit seiner Überdachung als Rastplatz für die Arbeiter im Weinberg während der Mittagshitze.