Stichwort: Schale

Schalen waren im Land der Bibel als Haushaltsgefäße für vielfältige Zwecke im Gebrauch.

Schalen waren im Land der Bibel als Haushaltsgefäße für vielfältige Zwecke im Gebrauch. Es gab sie in unterschiedlichen Größen und Formen; sie waren meist sehr einfach und wurden in der Regel aus Ton gefertigt. Wesentlich wertvoller als Tongefäße waren Metallgefäße, die häufig mit aufwändigen geometrischen oder pflanzlichen Verzierungen versehen waren. Kleinere flache Schalen und einfache Näpfe wurden meist zum Trinken benutzt (es gab noch keine Tassen oder Trinkgläser). Größere dienten dazu, Essen darzubieten oder Nahrungsmittel aufzubewahren. Oft wurden die Speisen in großen Schalen serviert, aus denen die ganze Tischgemeinschaft aß. Fladenbrot wurde dabei häufig als Besteckersatz eingesetzt.

Verschiedene Brotsorten aus biblischen Zeiten.