Stichwort: Rabbuni

Eine Steigerung der einfachen Anrede »Rabbi« (Lehrer).

Eine Steigerung der schlichten Anrede »Rabbi«. In Markus 10,51 gilt sie Jesus als dem Sohn Davids, in Johannes 20,16 dem Auferstandenen.

Aramäisch für »mein Herr/mein Meister«; zur Zeit von Jesus ein Titel für angesehene Lehrer.
Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.
David war der bedeutendste König in der Geschichte Israels (um 1000 v. Chr.).
Meint die Auferweckung vom Tod und das ewige Leben bei Gott in seinem Reich.