Stichwort: Geld

Zahlungsmittel in Form unterschiedlicher Münzen mit einem jeweils einheitlichen Wert.

Zur Zeit des Alten Testaments gab es zunächst noch kein Geld im engeren Sinn, um Gegenstände zu kaufen. Vielmehr wurden Waren in der Regel direkt getauscht. Ein Schaf oder eine Ziege hatte den Wert einer bestimmten Menge Getreide oder Olivenöl. König Salomo tauschte Weizen und Öl für Bauholz ein (1. Könige 5,24-25).

In vielen Fällen wurde der Kaufpreis aber auch durch abgewogenes Edelmetall (meist Silber, seltener Gold) festgelegt. Zur gebräuchlichen Währungseinheit im alten Israel wurde deshalb der »Schekel«, abgeleitet vom hebräischen Wort schaqal, »wiegen«. Ein Silber-Schekel war ein Silberstück mit einem Gewicht von knapp 12 g (der Prophet Jeremia kaufte einen Acker für 17 Schekel, vgl. Jeremia 32,9; der Stammvater Abraham bezahlt für ein Grundstück 400 Schekel, vgl. 1. Mose/Genesis 23,16).

Geprägte Münzen gibt es seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. Seit persischer Zeit werden sie allmählich zu einem gebräuchlichen Zahlungsmittel. Die Bibel erwähnt »Dariken« (Esra 8,27), das sind Goldmünzen, die unter dem Perserkönig Darius I. (521-486 v. Chr.) geprägt wurden, und griechische »Drachmen« (Esra 2,69; 2. Makkabäer 5,19).

Zur Zeit des Neuen Testaments war Geld allgemein im Gebrauch. Im Neuen Testament werden griechische und römische Kupfer- und Silbermünzen erwähnt:

Silbermünzen:

- Stater (Matthäus 17,27)

- Doppeldrachme (Matthäus 17,24)

- Drachme (Lukas 15,8-9) / Denar (Matthäus 18,28; Matthäus 22,19)

Die Münzen hatten ein Wertverhältnis von 4:2:1/1. Die Drachme und der Denar waren also etwa gleich viel wert. Zwei Drachmen ergeben eine Doppeldrachme und vier Drachmen einen Stater.

Kupfermünzen:

- Assarion (Matthäus 10,29)

- Quadrans (Matthäus 5,26; Markus 12,42)

- Lepton (Markus 12,42; Lukas 12,59)

Diese Münzen hatten ein Wertverhältnis von 8:2:1, das bedeutet, dass zwei Lepta etwa den Wert eines Quadrans und 8 Lepta ungefähr den Wert eines Assarion hatten.

Römischen Silber- und Goldmünzen mit höheren Werten werden im Neuen Testament nicht erwähnt. Bei größeren Summen werden weiterhin die alten Gewichtseinheiten »Talent« (etwa 36 kg) und »Mine« (etwa 600 g) verwendet.

Der Lohn für einen Tag Arbeit betrug 1 Denar, das entsprach etwa 120 Lepta und hatte ungefähr den Wert einer Tagesration Weizen.

Ein Olivenbaum im Garten Getsemani in Jerusalem.