Stichwort: Essig

Meint in der Bibel nicht ein Würzmittel, sondern einen billigen, sauren Wein.

Meint in der Bibel nicht ein Würzmittel, sondern einen billigen sauren Wein. Dieses Getränk wurde Jesus am Kreuz gereicht (Markus 15,36). Es ist ein hervorragender Durstlöscher und war deshalb das normale Getränk der Soldaten. Davon zu unterscheiden ist das Getränk, das die Soldaten Jesus unmittelbar vor der Kreuzigung reichen wollten (vgl. Matthäus 27,34; Markus 15,23). Hier handelt es sich um Wein mit einem leicht betäubenden Zusatz (Myrrhe oder Weihrauch), der die Schmerzen lindern sollte. Einen solchen Betäubungstrank vor der Hinrichtung zu reichen entsprach jüdischer Sitte. Jesus hat diesen Trunk abgelehnt.

Wein gehörte im Land der Bibel zu den alltäglichen Nahrungsmitteln. Zugleich symbolisiert er Lebensfreude und Wohlstand.Weinrebe mit Trauben.
Grausame Hinrichtungsart, die von den Römern an Sklaven, Räubern und Aufrührern vollstreckt wurde.Felsspalte im Innern der Grabeskirche.Kreuz im Inneren der Grabeskirche.
Duftendes Harz eines immergrünen Baums.Die Blüten des Baumes, aus dem Myrrhe gewonnen wird.
Harz eines bestimmten Baums. Beim Verbrennen entsteht ein kräftiger, würziger Duft.Weihrauchbaum und Harzkügelchen.Räucheraltar und Weihrauchbehälter.
Mitglieder der Glaubensgemeinschaft, in der sich das biblische Volk Israel fortsetzt.