Stichwort: Esel

Der Esel ist in der Bibel das Last-, Zug- und Reittier schlechthin, da er selbst in schwierigem Gelände einsetzbar ist.

Der Esel ist in der Bibel das Last-, Zug- und Reittier schlechthin, da er selbst in schwierigem Gelände einsetzbar ist. Das Reiten auf einem Esel war in biblischer Zeit kein Zeichen von Armut oder Einfachheit, ganz im Gegenteil! Jahrhundertelang war in Israel gerade der Esel ein Symbol für Vornehmheit. Ein zahmer Esel mit hellem oder weißem Fell war das Reittier eines neuen Königs. Deboras Lobgesang (Richter 5,10) zeigt, dass weiße Esel besonderen Persönlichkeiten vorbehalten waren. Als Saul die Eselinnen seines Vaters sucht, findet er das Königtum (1. Samuel 9,10). Davids Familie reitet auf Eseln (2. Samuel 16,2).

Da das Pferd in der Bibel mit Luxus und Krieg assoziiert wird, erwartet man von dem künftigen Heilskönig, dass er in der Tradition der alten Zeit auf einem Esel reiten und die Pferde aus Jerusalem beseitigen werde. Jesus hat diese Erwartung erfüllt (Sacharja 9,9-10, Matthäus 21,1-9).

Die Israeliten behandelten den Esel gut. In den Zehn Geboten wird er ausdrücklich erwähnt (2. Mose/Exodus 20,17). Der Sabbat galt auch für den Esel als Ruhetag. Ein Esel war so kostbar, dass das erste Eselsjunge, das eine Eselin zur Welt brachte, wie die Erstgeburt eines Menschen ausgelöst werden musste (2. Mose/Exodus 13,12). Nach jüdischem Gesetz gehörte Gott jede Erstgeburt – egal ob Mensch oder Tier – und muss ihm geopfert werden. Die Geburt eines Menschen oder auch die eines Esels wird jedoch ausgelöst: das bedeutet, dass anstelle des Esels ein Schaf als Opfer dargebracht wird (2. Mose/Exodus 13,1-13).

Luftaufnahme von Jerusalem.Die Jerusalemer Altstadt mit dem Tempelberg von der Dominus-Flevit-Kirche aus gesehen.Eingang zur Grabeskirche in Jerusalem.Panoramabild: Blick vom Ölberg auf die Stadt Jerusalem. Geburt, Kindheit und Taufe von JesusDas Wirken von Jesus in Galiläa und sein Weg nach JerusalemDas Auftreten von Jesus nach dem JohannesevangeliumDie erste christliche MissionDie Reisen des Paulus – 1. ReiseDie Reisen des Paulus – 2. ReiseDie Reisen des Paulus – 3. ReiseDie Reisen des Paulus – Reise nach RomPlan der Stadt Jerusalem zur Zeit von Jesus.
Schlachtung eines Opfertieres