Logo
  • Das Buch Tobias (Tobit) (Tob 13,1-8)

Der Lobgesang des Tobit

131 Da sprach Tobit:

Gepriesen sei Gott, der Lebendige,

und seine Königsherrschaft in Ewigkeit,

2 denn er züchtigt und ist gnädig,

er führt hinab in die Unterwelt unter der Erde und er führt wieder hinauf aus dem großen Verderben, und niemand kann seiner Hand entfliehen.

3 Dankt ihm, ihr Israeliten, vor den Völkern.

Denn er hat euch unter sie zerstreut

4 und hat euch dort seine Größe kundgetan.

Erhebt ihn vor allem Lebendigen, denn er ist unser Herr und er ist unser Gott; er ist unser Vater und er ist Gott in alle Ewigkeit!

5 Er wird euch züchtigen wegen eurer ungerechten Taten

und wird sich euer aller erbarmen unter allen Völkern, unter die ihr zerstreut worden seid.

6-9 Wenn ihr zu ihm zurückkehrt mit eurem ganzen Herzen und mit eurer ganzen Seele, um vor ihm in der Wahrheit zu wandeln, dann wird auch er zu euch zurückkehren und sein Angesicht nicht mehr vor euch verbergen. So erkennt, was er an euch getan hat, und dankt ihm aus vollem Munde. Ja, preist den Herrn der Gerechtigkeit und erhebt den König der Ewigkeiten!