Logo
  • Die Sprüche Salomos (Proverbia) (Spr 6,6-11)

6 Geh hin zur Ameise, du Fauler, sieh ihre Wege an und werde weise!

7 Wenn sie auch keinen Fürsten noch Hauptmann noch Herrn hat,

8 so bereitet sie doch ihr Brot im Sommer und sammelt ihre Speise in der Ernte.

9 Wie lange liegst du, Fauler! Wann willst du aufstehen von deinem Schlaf?

10 Ja, schlafe noch ein wenig, schlummre ein wenig, schlage die Hände ineinander ein wenig, dass du schläfst,

11 so wird dich die Armut übereilen wie ein Räuber und der Mangel wie ein gewappneter Mann.