Logo
  • DER BRIEF DES APOSTELS PAULUS AN DIE RÖMER (Röm 12,18-21)

18 Ist’s möglich, soviel an euch liegt, so lebt mit allen Menschen in Frieden!

19 Rächet euch nicht selbst, Geliebte, sondern gebt Raum dem (göttlichen) Zorn; denn es steht geschrieben5.Mose 32,35): »Mein ist die Rache, ich will vergelten, spricht der Herr.«

20 Vielmehr: »Wenn deinen Feind hungert, so speise ihn; wenn ihn dürstet, so gib ihm zu trinken; denn wenn du das tust, wirst du feurige Kohlen auf sein Haupt sammeln.«Spr 25,21-22)

21 Laß dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse durch das Gute!